Sendereihe: RADIODIALOGE – Stimmen der Vielfalt 2008 & 2009

banner_radiodialogeDie Freien Radios haben sich durch ihren partizipativen Ansatz und den offenen Zugang stets um die Integration von Minderheiten, MitgrantInnen und marginalisierten Gruppen gekümmert. Während der Jahre 2008 und 2009 wurden für das gemeinsame Projekt „Radiodialoge – Stimmen der Vielfalt“ in ganz Österreich mehrsprachige Radiomagazine gestaltet.

Das Freie Radio Salzkammergut hat für dieses Gemeinschaftsprojekt 12 einstündige Sendungen produziert und war im Jahr 2009 Gastgeber für einen Vernetzungsworkshop zwischen allen Redaktionen. Die im Zuge des Workshops entstandene Sendung wurde schließlich im Rahmen der EURASMUS EURO MEDIA AWARDS mit der Country Medal für die beste Einreichung aus Österreich ausgezeichnet. Die Jury begründete ihre Entscheidung folgendermaßen: „Das gemeinsame Magazin ist ein schönes, radiophones Dokument, welches vom Wort, von der Diksussion lebt und in seiner Dynamik eine äußerst kreative Note betont“.

Organisiert wurde „Radiodialoge – Stimmen der Vielfalt“ vom Verband Freier Radios Österreich (VfRÖ). Koordiniert wurden die einzelnen Redaktionen von Eva Schmidhuber aus Salzburg (2008) sowie von Sylvia Aigner aus Bad Ischl (2009). Die gesamte Sendereihe wurde aus Mitteln des Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur gefördert. Sämtliche Magazine aus dem Hause Freies Radio Salzkammergut können hier nachgehört werden.

Radiodialoge 2008 – Teil 1:

Radiodialoge 2008 – Teil 2:

Radiodialoge 2008 – Teil 3:

Radiodialoge 2008 – Teil 4:

 

Radiodialoge 2009 – Teil 1:

Radiodialoge 2009 – Teil 2:

Radiodialoge 2009 – Teil 3:

Radiodialoge 2009 – Teil 4:

Radiodialoge 2009 – Teil 5:

Radiodialoge 2009 – Teil 6:

Radiodialoge 2009 – Teil 7:

Radiodialoge 2009 – Teil 8:

Radiodialoge Fest im Kino Ebensee: