Buchblüten

Hier wird’s um’s Lesen gehen, hoffnungslos subjektiv. Eine halbe Stunde Radio, die einen Bogen spannt und Geschichten erzählt. Weil: everyday poetry (oder sollte es zumindest sein).

„Das Buch ist wie eine Rose – beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz“ sagt ein Sprichwort aus Persien. Das Betrachten der Blätter fördert Zugleich Empathie und Imagination. „Du öffnest Bücher und sie öffnen Dich“, sagte der kirgisische Schriftsteller Tschingis Aitmatow. Lesen kann heilen. Und Lesen macht Spaß.

Buchblüten öffnet die Pforten am 12. Jänner 2017
Durch den Buch- und Blätterwald führt Frau Qwe.
tune in – jeden 2. und 4. Donnerstag um 19 Uhr, Wiederholung am Freitag um 10 Uhr