Der Widerhall Woche 11

andreas_greinBank für Gemeinwohl (Andreas Grein)

Am Donnerstag den 17. März findet im Schloss Cumberland eine Informationsveranstaltung über das Projekt – Bank für Gemeinwohl statt. Die Regional Gruppe Gmunden informiert über die Ziele, den aktuellen Stand des Projekts und über Partizipationsmöglichkeiten dieser ethischen Alternativbank. Im Interview spricht der ehrenamtliche Mitarbeiter Andreas Grein über die Beweggründe die Bank zu gründen, die Unterschiede zu etablierten Banken und wie das Projekt im einzelnen funktionieren soll.

Info-Veranstaltung im Schloss Cumberland: Do. 17. März – 18.30
www.mitgruenden.at

Neue Serie: SendungmacherInnen im Portrait
Mit dieser neuen Reihe möchte das Freie Radio die ehrenamtlichen Programmmachenden vor den Vorhang holen. Woher kommen sie? Wie leben sie? Und warum engagieren sie sich beim Freien Radio?

beatsforthestreat1) Roland Holzwarth – Beats fort he Streets
Zu Gründungszeiten war Roland Holzwarth beim 
Freien Radio Salzkammergut für die Finanzen zuständig,
 parallel dazu aber auch einer der ersten Sendungsmacher – 
damals noch im Haus Pfandl im Bad Ischler Stadtzentrum.
 Nach einer mehrjährigen Pause ist er 2012 
wieder ON AIR gegangen und lädt die Radiohörenden zu einer Reise in den Cosmos der globalen Beats ein. Radiomachen bedeutet für ihn persönlich auch „Am Ball
zu bleiben“, jeden 1. & 3. Montag ist er – meist allein – 
im FRS-Studio und versorgt seine HörerInnen mit 
„Beats for the streets“ samt jeder Menge Hintergrundinfos.