Der Widerhall Woche 5

frauenregierungssitzung_400Bündnis 8. März – Männerlose Landesregierungssitzung

Das Bündnis 8. März ist ein überparteilicher Zusammenschluss von 31 Frauenorganisationen in OÖ, gegründet am 8. März 2010, mit dem Ziel Frauenpolitik sichtbar zu machen. Aus Protest gegen die frauenlose Landesregierung hält dieses Bündnis nun zeitgleich jeweils Parallelsitzungen mit einer ‚Landtagspräsidentin‘ und neun ‚Landesrätinnen‘ vor dem Landhaus in Linz.

Aus Ebensee war Iris Kästel, Geschäftsführerin des Frauenforum Salzkammergut, Teil der 2. männerlosen Landtagssitzung am 28. Jänner 2016. http://www.frauenforum-salzkammergut.at

Gemeingemeindefusion_06_400defusion – Erfolgsmodell oder Modeerscheinung

Am 21.01.2016 abends war auf Einladung des Vereines WI(E)SO Frau Dr. Gerlinde Stöbich als Referentin für einen Informationsvortrag zum Thema „Gemeindefusionen“ im VAZ Oberndorf bei Schwanenstadt zu Gast. Seitens des Landes Oberösterreich hat sie die Fusionsprozesse der Mühlviertler Gemeinden Rohrbach-Berg und Aigen-Schlägl moderierend begleitet. Im Rahmen der Veranstaltung informierte sie über die Entwicklung und den Verlauf der beiden Fusionsprozesse, über allfällige Bedenken und Befindlichkeiten, über die von ihr erlebten Pro und Contras

Ein Resümee von ihr nach ihren Fusionserfahrungen: „Die Bevölkerung ist m Regelfall im Andenken der Möglichkeiten der Zukunftsentwicklungen meist ein Stück weiter als die Politik …“.