Sonntag, 1. August 2021
0:00
FRS Musikprogramm
Freies Radio Salzkammergut
8:00
Werner Miklautsch, Jhg. 1955, ist seit Mai 2017 in Pension und wollte neben seinem Haupt-Hobby Krippenbauen und Schnitzen auch eine Beschäftigung direkt mit Menschen finden, prägte diese Tatsache doch auch das Berufsleben des zugewanderten Steirers aus Zeltweg. Dies fand Miklautsch bei einem Seminar für Radiomacher beim Freien Radio Salzkammergut im Jänner 2018. Das dabei entwickelte Konzept fand unter den Moderatorenkollegen Gefallen und so wurde der Start der Sendung „Ums Eck umi g’schaut“ für April 2018 fixiert und die Sendung soll künftig jeweils am 1. Sonntag im Monat von 8 bis 9 Uhr über das FRSK ausgestrahlt werden.
9:00
Musikarchivistin und Moderatorin Edith Schiller präsentiert echte Raritäten und gestaltet jeden Sonntag von 09 bis 10 Uhr vormittags eine unmoderierte, aber mit Herz zusammengestellte Musikstunde. Lieder, Songs, Chansons, Schlager, Jazz Orchester aus einem riesigen Archiv!
10:00
Melodien aus Oper, Operette, Musical und Tonfilm. Die Operettensendung Die ganze Welt ist himmelblau wechselt sich wöchentlich mit der Sonntagsmelodie ab. Diese Sendungen gehören für viele HörerInnen schon lange zur Sonntagsbefindlichkeit im Salzkammergut...und was viele HörerInnen immer wieder schätzen, die interessanten Infos, Geschichten, Anekdoten und Biographien, die Edith Schiller zu bestimmten Musiktiteln und Komponisten/Interpreten zusammenstellt.
11:00
In der 'Gmiatlichen Stund' präsentieren die beiden Moderatoren Kons. Max Neuböck und Peter Gillesberger wöchentlich bodenständige Volksmusik aus der Region sowie Musik und Gesang aus ganz Österreich und Bayern.
12:00
Franz Schindlauer präsentiert bei “Blasmusik Aktuell” Blasmusik aus den verschiedensten Genres, von der traditionellen böhmischen Blasmusik, über originale Blasmusikkompositionen, symphonische und zeitgenössische Blasmusik bis zur Rock & Popmusik für Blasorchester.
13:00
Die Chorsendung im Freien Radio Salzkammergut Die beiden Moderatoren Peter Gillesberger und Franz Schindlauer gestalten gemeinsam eine „vielstimmige“ Radiostunde. Volkskultursprecher Gillesberger bringt von 13:00 – 13:30 Uhr alpenländischen Chorgesang aus dem Salzkammergut, aber auch aus allen Bundesländern Österreichs, aus Bayern und natürlich Südtirol. en zweiten Teil der Chorsendung von 13:30 – 14:00 Uhr präsentiert Kons. Franz Schindlauer internationale Chormusik. Man darf sich auf vielstimmige Vocalensemble aus der ganzen Welt freuen. Natürlich sind bekannte und selten gehörte „Gustöstückerl“ aus der Chorszene mit dabei. Jeden 1. Sonntag im Monat um 13.00 Uhr
14:00
FRS Musikprogramm
Freies Radio Salzkammergut
14:30
Eine Frage der Gefühle – von Fall zu Fall mit Edeltraud Haischberger Ein neues Sendungsformat, das zeigen soll, wie Gefühle unser Leben bestimmen. Edeltraud Haischberger befasst sich seit 25 Jahren mit Themen, die unser Leben positiv beeinflussen. Diese Sendereihe soll helfen, sich besser wahrzunehmen und die Gefühle, die belasten oder glücklich machen, kennen zu lernen.
14:40
FRS Musikprogramm
Freies Radio Salzkammergut
15:00
Manfred Madlberger ist: DER AUSTRONOM - er kennt die Songs, er kennt die Geschichten, er kennt die Musiker. Von Ambros bis Danzner, von STS bis Hansi Lang, von Ostbahn bis Houseverstand reicht die Liste jener Musiker, die dem Austronom bisher Rede und Antwort gestanden sind. Was der Austronom nicht sein soll, ist eine Hadern-Abspielstation für I am from Austria - und Hiatamadl - Fetischisten. Vielmehr bemüht sich der Austronom, die B-Seiten, Raritäten, Kuriositäten, sowie sonstige Perlen der heimischen Popularkultur hervorzukramen und über den Äther zu schicken. Genauso ist der Austronom für junge Talente aus Österreich empfänglich, und spielt sie auch in seiner Sendung.
17:00
Baudenkmäler im Salzkammergut. In Kurzbeiträgen von 4 bis 5 Minuten bleuchtet der Industriearchäologe Dr. Friedrich Idam schlaglichtartig industrielle Baudenkmäler aus dem Salzkammergut. Dieser teilweise unbekannte Bestand im UNESCO Welterbegebiet Hallstatt - Dachstein - Salzkammergut sollte den BewohnerInnen der Region wieder bewusst gemacht werden.
17:30
FRS Musikprogramm
Freies Radio Salzkammergut
18:00
Hör das Kino - Ob romantisch, episch oder heroisch - Filmmusik wirkt - im Kopf. Davon ist Bernhard Kreuzhuber schon lange überzeugt. In seiner Sendung lädt er die Radiohörenden ein, einzutauchen in die wunderbare Welt der Filmmusik und das Kino im Kopf zu starten. Bernhard Kreuzhuber kommt aus Bad Goisern und möchte in seiner Sendung zeigen, dass Filmmusik auch Alltagstauglich ist. In seiner Sendung macht er die Vielfalt der Filmmusik hörbar und lädt uns ein zu entdecken, was die Musik mit uns macht. Da dürfen wir erahnen oder erraten welche Situation hinter der Musik steckt oder auch die Musik auf uns wirken lassen und fühlen, was die Musik aus Momenten machen kann. Manchmal heißts einfach nur genießen, machmal berichtet Bernhard über den Inhalt des Films, über die Komponisten, über die Szene, bringt Zitate,...
19:00
Eine Achterbahnfahrt durch die musikalische Landschaft überwiegend der späten 60er und frühen 70er Jahre in Form bunter Klangcollagen. Bandbreite: Progressiv-, Blues-, Folk-, Country-, Latin-, Klassik- und Jazzrock bis hin zu Soul-, Welt-, Jugband- und Individualmusik. Redaktion und Technik: Alfred Hausotter
20:00
Mit dieser neuen Musikreihe widmet sich der freieRedakteur Robert Stolz einem weiteren Fachgebiet seiner musikalischen Neugierde und setzt sich mit dem Jazzrock und seinen Spartenablegern auseinander. Miles Davis gilt als der Geburtshelfer des Jazzrock und darf als Schirmherr von Jazz Contempo genannt werden. Grundstein für ein völlig neues, musikalisches Zeitalter des herkömmlichen Jazz ist Davis' elektrifizierte Einspielung Bichtes Brew aus dem Jahr 1969.
21:00
Der Jazzkosmos in allen Facetten und Variationen, zusammengefasst von dem Klangforscher und Musikreisenden Robert Urmann.
22:00
FRS Musikprogramm
Freies Radio Salzkammergut