Explore FM

2. + 4. Donnerstag – 19 Uhr: Dieses Mal die Einladung zur MEDIEN-REFLEXION mit dem Literatur- und Medienwissenschaftler Roberto Simanowski. Welche ethischen Werte gelten im Netz, wie verändern soziale Medien unsere Gesellschaft und warum es nicht reicht, Schulen digital aufzurüsten, sondern es dringend auch Notwendig ist, ÜBER die Digitalisierung zu sprechen.
Wh: Dienstag, 13 Uhr

Radio Libre Regional – Klar! Region

2. Montag – 17.05 Uhr: Alexandra Mayr ist Klar! Managerin der Region Inneres Salzkammergut – und stellt sich und ihren Einsatz den Auswirkungen des Klimawandels. Dessen Zeichen gehen auch im Salzkammergut nicht spurlos vorüber. Wie geht nun eine solche Klar! – sprich KlimawandelAnpassungsModellRegion – dagegen vor? WH Donnerstag 10 Uhr

Sommerredaktion: Festival of Nations – Kurzfilmfestival im Kino Lenzing

Dienstag, 18 Uhr: Vom 9. bis zum 14. September findet das internationale Kurzfilmfestival FESTIVAL OF NATIONS im Kino Lichtspiele Lenzing statt. An die 100 nationale und internationale Kurzfilme aller Genres gibt es dort zu sehen und zu diskutieren. Wir haben den Festivalleiter Christian Gaigg zum Gespräch getroffen. Wh: Mittwoch, 10 Uhr.

Die Spielwiese

Sonntag – 22 Uhr: Auch heuer dürfen wir zu akustischen Spaziergängen durch die Klangwelten der Salzkammergut Festwochen Gmunden einladen, diesesmal zu a capella Musik: Humorvolle, gefühlvolle und politische Vokalkunst vorgetragen von den fünf Herrn der Gesangskapelle Hermann. Wh.: Montag – 12.05 Uhr

Sommerredaktion: Leharfestival 2021

“Die Csárdásfürstin” von Emmerich Kálmán und “Der Zarewitsch” von Franz Lehár stehen heuer am Spielplan des Leharfestivals in Bad Ischl. Zum 60jährigen Jubiläum widmet das Festival seinem Namensgeber zusätzliche Programmpunkte. Zu Wort kommen die Sängerin und Schauspielerin Ursula Pfitzner (Bild), die Regisseurin Isabella Gregor und der Intendant Thomas Enzinger. Dienstag 18:00; Mittwoch 10:00

Sommerredaktion: Geschichten der Geschichte

Teil 2 am Donnerstag, 17.05 Uhr: Die Ausstellung “Dirndl – Tradition goes Fashion” im Marmorschlössl in Bad Ischl gibt bis Ende Oktober Einblicke in die wechselhafte Geschichte dieses ursprünglich zweckmässigen Arbeitskleides. Wir laden zu einem akustischen Rundgang mit Barbara Kern, Thekla Weissengruber und Alfred Weidinger. Wh.: Freitag, 9 Uhr

Radio Roith – PODCAST

RADIO ROITH  Kinder und Jugendliche haben sich im Ischler Stadtteil Roith umgehört: Was mögen die Menschen in Roith? Was wünschen sie sich? Was würden sie gerne ändern? Im FRS-Studio wurde nun gemeinsam eine Radiosendung gestaltet – TUNE IN!

Heldinnen der Provinz

Mittwoch – 17 Uhr: Magdalena Stammler hat sich auf die Suche nach Begegnungen mit inspirierenden Frauen am Land gemacht. Diese “Heldinnen der Provinz” sprechen über ihre Aufgaben im Leben, über Hürden und Stolpersteine, und über ihre Superkräfte. Eine Radiosendung im Rahmen des Festivals der Regionen 2021.

Aus der Vogelperspektive – PODCAST

Die Ornithologin Susi Stadler unternimmt Ausflüge in die Vogelwelt – wie die Laute einzelner Vögel in freier Natur tönen und was sie charakterisiert lässt sie aus der Vogelperspektive hören!

Inside Erwachsenenbildung

Mit welchen Fragen beschäftigt sich eigentlich Bildungsmanagement? Welche Tätigkeitsbereiche beinhaltet es in Bezug auf Erwachsenenbildung? Absolvent*innen des Bildungsmanagement-Lehrgangs geben Einblick in ihre Praxis.

Podcast: Klima*Kaleidoskop

Mit dieser Sendereihe thematisieren wir die  Klimakrise und machen gemeinsam mit dem Klimabündnis OÖ unterschiedliche Handlungsmöglichkeiten hörbar. Expert*innen aus verschiedenen Bereichen formulieren Anregungen und Vorschläge, welche Wege es für das Individuum aber auch die Gesellschaft gibt, um für Umwelt, Natur und Klima aktiv zu werden!

FRS Sommerredaktion – Interview mit der Band „Bipolar Feminin“

Ein Gespräch mit Max, Leni, Jakob und Samu aus Ebensee – der Band „Bipolar Feminin“ – hat Julia Müllegger für die FRS-Sommerredaktion vorbereitet.
Das Interview mit vielen Musikminuten aus dem Konzertmitschnitt des Festival der Zwerge im KINO EBENSEE gibt’s am Freitag, 11. September, 11.05 Uhr

ZEITSPRÜNGE in Bad Ischl

Der Widerhall ist in Sommerpause. Wir bringen eine Wiederholung der Sendereihe Zeitsprünge. Sie führen Gäste durch die Stadt, kennen jeden Winkel und wissen was hinter so mancher Türe einst geschehen ist – die Salzkammergut-Guides in Bad Ischl. Für diese Sendereihe  haben sie Orte und Objekte ausgewählt, erklären deren Geschichte und wissen die eine oder andere Anekdote dazu. Mi 10.00; Do 17.00

Grasen – Wildkräuterstreifzüge

On Air & On Demand: Kräuterpädagogin Ulrike Schimpl begibt sich auf Streifzüge und informiert über unterschiedliche Wildkräuter. In zweiminütigen Portraits erklärt sie Inhaltsstoffe und Wirkungsweisen von Schabockskraut, Huftlatich, Knoblauchrauke und ihren Nachbarn in Wiese und Garten.

FLUCHTPUNKTE – Literarische Miniaturen aus dem Exil

Der Widerhall ist in Sommerpause! Wir bringen daher diese Woche  Teil 3-5 der Reihe Fluchtpunkte. Die literarischen Miniaturen widmen sich den sprachlichen, geographischen und geschichtlichen Fluchtpunkten vertriebener und geflüchteter LiteratInnen. Mittwoch 10.00 – Ruth Weiss; Donnerstag 17.05 – Seher Çakir

MAHILA AVAZ – EINE FRAUEN-RADIO-GESCHICHTE

MAHILA AVAZ bedeutet ‘womens voice’ und ist ein Projekt  in Simikot/Nepal. Insbesondere die Situation von Frauen in der von Patriarchat und Kasten geprägten Gesellschaft ist dort sehr hart. Gesprächsrunden, Kurse für Gesundheit und Hygiene, Hospital & Maternity, Greenhouses, Chickenfarms … laufen bereits, mit den zwei örtlichen Community-Radios wollen die Frauen nun auch über den Äther arbeiten! Montag, 9. März, 10 Uhr, & 10. März, 19 Uhr

Kultur.Kaleidoskop

Kultur Kaleidoskop ist eine Sendereihe, die sich mit der Bewerbung von Bad Ischl/Salzkammergut zur europäischen Kulturhauptstadt beschäftigte und nun den weiteren Prozess bis ins Jahr 2024 begleitet. Mit der Reihe bieten wir offene Diskussionsforen für die regionalen Bevölkerung und die gesellschaftlichen AkteurInnen aus Kunst/Kultur, Regionalentwicklung, Bildung, Wirtschaft und Politik.

Perspektiven

Die Sendereihe beschäftigt sich mit den Perspektiven und Herausforderungen  von Wirtschaftsbetrieben im ländlichen Raum. Von der Verdrängung traditioneller Gewerbe wie der Fleischhauerei durch die Lebensmittelindustrie, über die Weitergabe eines Betriebs von einer Generation an die Nächste bis hin zur Ausbildung von Lehrlingen und Fachkräften.

Stimmen der Vielfalt – Glasovi Raznolikost

Wir wurden vom österreichischen Kulturforum in Sarajevo eingeladen, Radioworkshops an den Germanistik-Instituten der Unis in Banja Luka, Mostar und Sarajevo zu halten. Daraus ist eine zweisprachige Radiosendung mit mehr als 40 Studierenden entstanden. Besonders gefreut hat uns auch der Besuch von Studierenden aus Zenica, die am Workshops in Banja Luka teilgenommen haben.

Sendereihe: FRAGMENTE DES WIDERSTANDS

Wir wiederholen anläßlich des Gedenkjahres 2018 die achtteilige Sendereihe “Fragmente des Widerstands” über den antinazistischen Widerstand im Salzkammergut. Teil 1 am 27.12. um 17:05; Teil 2 am 31.12. um 10:00; Teil 3 am 1.1. um [weiterlesen…]