FLUCHTPUNKTE – Literarische Miniaturen aus dem Exil

Der Widerhall ist in Sommerpause! Wir bringen daher diese Woche  Teil 3-5 der Reihe Fluchtpunkte. Die literarischen Miniaturen widmen sich den sprachlichen, geographischen und geschichtlichen Fluchtpunkten vertriebener und geflüchteter LiteratInnen. Mittwoch 10.00 – Ruth Weiss; Donnerstag 17.05 – Seher Çakir

Kultur.Kaleidoskop

Kultur Kaleidoskop ist eine Sendereihe, die sich mit der Bewerbung von Bad Ischl/Salzkammergut zur europäischen Kulturhauptstadt beschäftigte und nun den weiteren Prozess bis ins Jahr 2024 begleitet. Mit der Reihe bieten wir offene Diskussionsforen für die regionalen Bevölkerung und die gesellschaftlichen AkteurInnen aus Kunst/Kultur, Regionalentwicklung, Bildung, Wirtschaft und Politik.

Wellenreiten – Experiment in Bild und Ton

Mit dem Radioexperiment „Wellenreiten“ wurden im Herbst 2018 drei Seen im Salzkammergut erkundet. Gegondelt, getrudelt und geritten wurde über die Wellen in den Äther. Drei RedakteurInnen aus dem Offenen Zugang des FRS laden für sie interessante Persönlichkeiten auf’s Boot und bitten zum Gespräch mit Stille und Musik.

FORUM 2024 – European Capital of Culture

In sieben Jahren wird Österreich wieder eine europäische Kulturhauptstadt ausrichten und das Salzkammergut ist eine von mehreren BewerberInnen. Ziel der Bewerbung soll eine Vision bis ins Jahr 2030 sein. Aber, welche Impulse kann diese Bewerbung für die Region bringen? Und wie kann eine langfristige Kulturstrategie überhaupt aussehen? In der Reihe FORUM 2024 wollen wir uns mit Fragen wie diesen beschäftigen und Menschen aus unterschiedlichen Bereichen zu Wort kommen lassen.

Feedback-Kultur: HÖRERINNEN DES MONATS gesucht!

Für besonders konstruktives Feedback und für außerordentliche Leistungen auf dem Gebiet des FRS-Hörens verleiht das FRS die GOLDENE OHRMUSCHEL, gestaltet von der Hallstätter Künstlerin Meduza. (www.meduza.at)Also gib deinem Freien Radio Feedback und schreib, auf welche [weiterlesen…]