Das Volksliedwerk im Radio

SENDUNG 2019:
Diesmal entführt uns Irene Egger auf eine musikalische Reise durch die winterliche Natur. Es geht einerseits um das Aufblühen der Natur in Weihnachtsliedern andererseits um Blumen und Pflanzen in der kalten Jahreszeit sowie ihre Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Am Schluss steht die Pflanzenwelt noch Kopf – Fasching is!
Dazu hören wir alte und  neue Tonbeispiele aus dem Archiv des Österreichischen Volksliedwerks.


SENDUNG 2018:
Es gilt als das weltweit bekannteste Weihnachtslied und als Inbegriff des Weihnachtsbrauchtums im deutschen Sprachraum. “Stille Nacht, heilige Nacht” wurde in 320 Sprachen und  Dialekte übersetzt. Irene Egger hat sich auf die (Ton) Spuren des Liedes begeben, welches von der UNESCO auf Antrag als immaterielles Kulturerbe Österreich anerkannt wurde.


SENDUNG 2017:
Mit Erbschaften, Traditionslinien und Prägungen hat sich die Sommerakademie des österreichischen Volksliedwerks im August in Gmunden beschäftigt. Mag.a Irene Egger, Geschäftsleiterin, gibt in einer Sondersendung einen Einblick in die Dialoge aus wissenschaftlicher Perspektive und der Praxis der Vermittler.