ALP CON CINEMATOUR 2020 in den Lichtspielen Lenzing: Filmblock BIKE

Datum/Zeit
Date(s) - 27/10/2020
20:00

Veranstaltungsort
Lichtspiele Lenzing

Kategorien


Bereits zum vierten Mal ist die ALP-CON CINEMATOUR, in deren Rahmen an drei Abenden Extremsportfilme zu den Themen BIKE, MOUNTAIN und SNOW gezeigt werden, zu Gast in den Lichtspielen Lenzing. Den Auftakt bildet am Dienstag, 27. Oktober der Filmabend BIKE, der vor Augen (und Ohren) führt, was man auf 2 Rädern alles anstellen kann.

ALP CON CINEMATOUR 2020Die besten Sport- und OutdoorFilme diesen Herbst zu Gast in den Lichtspielen Lenzing Hauptplatz 6, 4860 Lenzing 07672 / 92921 ** www.lichtspiele.com Alp-Con CinemaTour 2020, das sind Sport- und Outdoor Filme auf großer Leinwand im Kino – mit einzigartigen Abenteuern, atemberaubenden Landschaften und ergreifenden Geschichten! Drei Filmblöcke – dreimal Spannung, Abenteuer, Action, dreimal Freiheit und Natur pur! Den Auftakt bildet am 27. Oktober um 20:00 Uhr der Filmblock BIKE mit spektakulären Extremsportfilmen, die zeigen wie man auch auf 2 Rädern unterwegs sein kann. (www.alp-con.net) Lust auf eine Reise zu malerischen und atemberaubenden Naturschauplätzen dieser Erde? Auf der Alp-Con CinemaTour triffst du charismatische Athleten, die sich in entlegenen Winkeln auf die Suche nach neuen Herausforderungen begeben. Die Leidenschaft und Schönheit ihrer Sportart zaubert sich in spektakulären Geschichten auf die große Leinwand. Diese Filme inspirieren und motivieren – so wird dieser Abend bestimmt für jeden Zuschauer ein besonderes Erlebnis – Film ab! Eine brillante Bildqualität in Full-HD, atemberaubender 5.1-Sound und Sitzkomfort vom Feinsten sind garantiert, genauso wie die gemütliche Atmosphäre, für die die Lichtspiele Lenzing weithin bekannt sind.

Dienstag, 27. Oktober _ 20:00 Uhr BIKE- Filmblock Teaser: https://vimeo.com/458891356 Website: https://alp-con.net/bike-filmblock/ CHASING THE YETI Regie: Ambrose Weingart, 49 Minuten Filmbeschreibung: Um den Yeti zu verfolgen, wagen sich Darren Berrecloth, Casey Brown und Cam McCaul hoch in den Himalaya und durchsuchen diese jenseitige Landschaft nach Anzeichen der schwer fassbaren Kreatur. Ihr Weg ist voller Gefahren, von steilen Flussschluchten bis zu den Strapazen extremer Höhe und körperlicher Entbehrungen. Bei der Bewältigung dieser Hindernisse erwartet die Besatzung das Unerwartete, da jeder Tag von einer Entdeckung zur nächsten führt. Wird eine dieser Entdeckungen der Yeti sein?. DIRT MAGIC Regie: Michael Bernshausen, 19 Minuten Filmbeschreibung: Dirt Magic, ein Film von Teton Gravity Research und Freehub Magazine, zeigt die Reise von Downieville, einer sterbenden Bergbaustadt, die sich zum Mountainbike-Mekka hoch gearbeitet hat. FACING K2 Regie: Martin Bissig, 10 Minuten Filmbeschreibung: Begleitet Gerhard Czerner, Jakob Breitwieser und Filmer/Fotograf Martin Bissig auf einer einmaligen Tour zum Berg der Berge: dem K2. Die Tage im Karakorum gehören zu den eindrucksvollsten, aber auch anstrengendsten ihres Lebens. Ein Jugendtraum geht in Erfüllung – Ein Weltbild wird verändert. Eine unvergessliche Reise, weit ab von allen bekannten Mountainbikerouten. FROM THE ASH Regie: Ryan Gibb, 4 Minuten Filmbeschreibung: Vor einem Jahrzehnt veröffentlichte Regisseur Ryan Gibb Life Cycles, ein Meisterwerk eines Mountainbike-Films. Eine Fortsetzung kam nie zustande und er arbeitete die nächsten Jahre an kommerziellen Projekten. Ende 2018 kehrte Gibb in die MTB-Welt zurück und reiste zur Philmont Scout Ranch in New Mexico, um ein ehrgeiziges Shooting mit Nico Vink zu machen. Sehen Sie, wie Vink in dem Kurzfilm From the Ash, der von Ryan Gibb inszeniert und von Teton Gravity Research produziert wurde, durch Glut und Asche rast.

Posted Under