Ausstellung Mythos Wald – Faszination und Furcht Emmanuel Walderdorff Galerie zu Gast im Salzkammergut

Datum/Zeit
Date(s) - 15/08/2021
11:00

Veranstaltungsort
Sägewerk Rumplmayr

Kategorien


Mythos Wald

Künstler:innen

Jan Gmeinhardt, Hubertus Hess, Gisela Krohn, Minyoung Park, Annette Philp, Hans Pfrommer, Philipp Schönborn, Julia Schrader, Alice Stepanek & Steven Maslin,  Alexander von Schlieffen

Eröffnung: Sonntag, den 15.08.2021, 11-16 Uhr

Ausstellungsdauer: 16.08. bis 22.08.2021, jeweils 17 bis 19 Uhr und auf Vereinbarung unter +491794620105

 

Mythos Wald – Faszination und Furcht

 

Der Wald mit seinen heiligen Bäumen und Quellen, in dessen Zentrum dem Mythos nach die Weltenesche stand, ist von jeher ein beliebter Schauplatz für vielerlei Geschichten.

 

Die Sagen und Märchen bewahren dieses Wissen vom Geheimnis des dunklen Waldes. Als Ort der Gefahr und des Mutes bewähren sich dort tapfere Helden und listige Frauen, begegnen wundersamen Geschöpfen, werden verzaubert, um sich am Ende tief in unseren Erinnerungen zu verwurzeln.

 

Zauber und Furcht bleiben mit dem Wald verbunden, auch nachdem die Menschen den Wald als Wirtschaftsgut und Erholungsort entdeckten. Je mehr wir selbst in virtuelle Realitäten gelockt werden und uns dort behaupten müssen, desto stärker wächst die Sehnsucht nach dem mythischen Wald als Quelle unserer Kraft.

 

Diese mythische und rätselhafte Seite des Waldes ist Gegenstand der gezeigten künstlerischen Positionen, wofür die hölzerne Halle des alten Sägewerkes Rumplmayr den passenden Ausstellungsort bietet.

Eintritt frei

 

 

Kinderworkshops mit Dr. Annette Philp

 

1 Tag für Kinder von 5-7 Jahre /17.8./ 9:30 bis 13:30 (45,- Euro)

2 Tage für Kinder von 8-11 Jahre / 18.+19.08. / 9:30 bis 13:30 (90,- Euro)

 

Wir bitten um Anmeldung unter info@walderdorff.net (max. Teilnehmerzahl 12)

 

Posted Under