ONE BILLION RISING in Gmunden: Tanzender Protest für ein Ende der Gewalt gegen Frauen* und Mädchen*

Datum/Zeit
Date(s) - 14/02/2020
17:00

Veranstaltungsort
Schillerlinde

Kategorien


One Billion Rising: Tanzender Protest am 14. Februar

One Billion Rising („eine Milliarde erhebt sich“) setzt sich als Protest für ein Ende der Gewalt gegen Frauen* und Mädchen* ein. Seit Beginn der weltweiten Kundgebung im Jahr 2013 setzt auch Gmunden ein Zeichen.
Die Veranstaltung wird heuer von tanzenden Frauen* rund um Rosemarie Baumgartner mit der Gruppe El Yasmin begleitet. Alle Menschen, die für ein Ende der Gewalt ein Zeichen setzen wollen, sind herzlich eingeladen: Freitag, 14. Februar 2020 um 17.00 Uhr an der Schiller Linde am Gmundner Rathausplatz.

Organisationsteam: Anja Jaunich (Akademische Kunsttherapeutin), Silvia Drach-Reisenbichler (Tanztherapeutin), Birgit Hofstätter (Frauenforum Salzkammergut), Elisabeth Rumpf (Psychologin), Eva Lanner (Hebamme), Rosemarie Baumgartner (Leiterin der Tanzgruppe El Yasmin)

Posted Under