Sendungen


Sonntag - 11 Uhr: Die beiden Moderatoren Kons. Max Neuböck und Peter Gillesberger präsentieren bodenständige Volksmusik aus der Region sowie Musik und Gesang aus ganz Österreich und Bayern. Ein Anliegen der Beiden ist die Erinnerung an Bräuche, Rituale, Traditionen und Handwerkstätigkeiten, die im Wandel der Jahreszeiten den Rhytmus des bäuerlichen Lebens prägten. Rollentausch in der Gmiatlichen Stund am 7. Oktober: FRS-Geschäftsführer Mario Friedwagner im Gespräch mit Max Neuböck über 20 Jahre Radio!

2. & 4. Samstag - 19 Uhr: Eine Tonspurensuche außerhalb des Tellerrandes. Harald Reiter-Gaisberger legt Funk und Soul aufs Plattenteller, mischt Afro Beat und Jazz zu einer feinen Fusion, garniert das ganze mit Cosmic Wave und Disco und hebt dazu ein wenig Rock n Roll unter. Vor allem aber darf der Funk nicht fehlen. Motto: Man folge dem Groove!

100 Jahre Republik Österreich.  Im Rahmen von 29 Sendungen in einer Länge von sieben bis zwölf Minuten wird die Geschichte der Republik von 1918 bis 2018 nacherzählt. Bekannte Historikerinnen und Historiker erzählen die österreichische Geschichte so, dass sie auch anhand regionaler Ereignisse und Entwicklungen nachvollziehbar wird. Sämtliche Sendung gibts hier zum Nachhören.

Donnerstag - 13 Uhr: Aufblattlt - gestaltet von Claudia Kronabethleitner von der Pfarrbibliothek Bad Ischl *Gedichte und Kurzprosa zum Thema Maskerade vom literarischen Kaleidoskop, der Schreibrunde der Bibliothek *Veranstaltungstipps aus den Bibliotheken der Region *Ein Buchtipp: Alois Brandstetter: Lebenszeichen. Residenz Verlag 2018  

1. & 3. Montag - 20.00 Uhr: Musik von heute trifft auf die von gestern. Angesichts der Verflachung des Heute gewinnt das Gestern an Tiefe und Schärfe. Vorgesehen habe ich Neuvorstellungen aus den Bereichen Pop/Rock und Groovemusik. Dabei sollen Längsverbindungen zu früheren Entwicklungsströmungen der populären Musik berücksichtigt werden.

Donerstag -  19 Uhr: Themen unserer heutigen Sendung sind Das sechste Massensterben. Aufruf zum gewaltfreien Widerstand , Marsch indigener Völker und Internationaler Frauenmarsch beide in Washington DC USA- Kampagne zur Auflösung von EURATOM, 4 Buchtipps, Donnerstagsdemos und zum Schluss noch einen Auszug aus dem Lebensgespräch mit Matthias Reichl über 1968. Wh. Freitag 18. Jänner 10 Uhr

1. Mittwoch - 13 Uhr: Die Radiosendung der IG Kultur Österreich ist in unterschiedliche Rubriken gegliedert. Aktuelle, kulturpolitische Informationen sind ebenso Bestandteil der Sendung wie Portraits von KulturarbeiterInnen aus ganz Österreich. Kommentare zu politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Themen runden die halbstündige Sendung ab.

"Big Simes kleine Hip Hop Stunde" - für alle die noch nie etwas von  Beats, Cuts & Freestyles gehört haben und alle die sowieso gerne in die Welt des HipHop abseits des Mainstream eintauchen. Jeden 1. Samstag im Monat mit Big Sime ab 20 Uhr im FRS!

Mittwoch - 20 Uhr: Schwerer Blues Rock und die kleinen Geschichten dahinter sind das Rückgrat des BluesRockBeisls, welches seit 19 Jahren kontinuierlich im FRS ausgestrahlt wird. Für die Gestaltung der Sendung zeichnet der ehemalige Stage Manager von Joe Zawinul, Robert Stolz, verantwortlich. Robert gehört zu den Gründervätern unter den RedakteurInnen des FRS. Wiederholung am Montag um 14.05 Uhr

4. Montag im Monat - 20 Uhr: BOCK AUF ROCK? "Ich lade Euch ein, zu harmonischen, schrillen, ruhigen und lauten Klängen und freue mich darauf, Euch etwas über die Bands und ihre Texte zu erzählen und vor allem über Geschichten aus meinem Leben, die ich mit dieser Musik verbinde, zu plaudern." Marina Drekonj

Bruno Diesenreiter begibt sich mit dieser Sendereihe auf die Spur von innovativen, ideenreichen und außergewöhnlichen Firmen im Salzkammergut. Diesmal erzählen Hans Peter und Jürgen Pomberger von ihrem spannenden und abwechslungsreichen Weg der sie von der Herstellung von Krankenkassenbrillen zum internationalen Anbieter von Designerbrillen geführt hat. ON AIR am 12. Dezember um 17.05 Uhr (Wh: 13. Dezember, 9 Uhr)

Donnerstag - 19 Uhr: "Das Buch ist wie eine Rose - beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz", sagt ein Sprichwort aus Persien. Bei Buchblüten geht's ums Lesen, hoffnungslos subjektiv. Eine halbe Stunde Radio, die einen Bogen spannt und Geschichten erzählt. Weil: everyday is poetry. Wiederholung - Freitag 10 Uhr.  

Dienstag - 14.05 Uhr: Exclusive Töne aus der größten Musiksammlung der kleinsten Gemeinde Oberösterreichs. Redakteur Christian Aichmayr ist leidenschaftlicher Musiksammler, um die 7.000 Tonträger lagern bei ihm zu Hause.  Beim Freien Radio engagiert er sich, "... weil es Vielfalt und Bereicherung bedeutet – und damit eine neue Qualität in der Auseinandersetzung mit kulturellen wie gesellschaftspolitischen Themen ermöglicht.“

Samstag - 10 Uhr: Redakteurin Barbara Belic bittet abwechselnd MusikerInnen und LiteratInnen vors Mikrofon spricht mit ihnen über ihr Schaffen, ihr Werk, ihre Intentionen. Dabei gewähren die KünstlerInnen durchaus tiefe Einblicke in ihre Arbeit.

Mit Erbschaften, Traditionslinien und Prägungen hat sich die Sommerakademie des österreichischen Volksliedwerks im August in Gmunden beschäftigt. Mag.a Irene Egger, Geschäftsleiterin, gibt in einer Sondersendung einen Einblick in die Dialoge aus wissenschaftlicher Perspektive und der Praxis der Vermittler. Zu hören: Sonntag, 8. Oktober, 12 Uhr und Montag, 9. Oktober, 9 Uhr.

Sonntag - 15 Uhr / Mittwoch - 14.05 Uhr: Manfred Madlberger ist "Der Austronom" - er kennt die Songs, er kennt die Geschichten, er kennt die Musiker. Dieses Mal bringt er ausschliesslich Ambros- und Fendrich Songs - aus Solidarität gegenüber der beiden Herren die nach einer Kritik an der Bundesregierung massiv angegriffen wurden.


Blasmusik vom Feinsten, von traditioneller Blasmusik und Brass, bis hin zu modernen Kompositionen. ACHTUNG: Ab Mai 2010 ist “Die Blasmusikrundschau” sowie “Blasmusik aktuell” immer am 1. und am 3. Sonntag im Monat um 12 Uhr [weiterlesen...]

Thomas Niesner und Günther Paal bringen einmal im Monat auf den FRS Fequenzen: “Musik für Fortgeschrittene”. Um dieser auf den Grund zu fühlen, sind bei den beiden gerne MusikerInnen zur heiter bis ernsten Plauderei geladen. [weiterlesen...]

Melodien aus Oper, Operette, Musical und Tonfilm. Die Operettensendung “Die ganze Welt ist himmelblau” wechselt sich wöchentlich mit der “Sonntagsmelodie” ab. Diese Sendungen gehören für viele HörerInnen schon lange zur Sonntagsbefindlichkeit im Salzkammergut… …und was [weiterlesen...]

Auch heuer dürfen wir zu akustischen Spaziergängen durch die Klangwelten der Salzkammergut Festwochen Gmunden einladen. Sonntags  22 Uhr und montags  12.05 Uhr bringen wir Mitschnitte von ausgewählten Veranstaltungen. Michael Köhlmeier & Hans Theessink beleben legendäre WESTERNHELDEN mit Erzählungen und Liedern. Von Sundance Kid & Butch Cassidy, Wyatt Earp, Doc Holliday, JesseJames, John Wesley Hardin bis Billy the Kid. Sonntag, 19. August 22 Uhr / Montag, 20. August 12.05 Uhr

Hermann, Stella, Dix und Pauli pilgern im Mai 2017 von Mariazell zum Stefansdom in Wien. Wir dürfen diese Pilgerreise ON AIR fast LIVE begleiten und bekommen ab 15. Mai um 16 Uhr täglich akustische Neuigkeiten von den Eseln und dem Hund. Zweifel, Glücksmomente, Müdigkeit, Hunger, Ruhe und Einkehr ... Eindrücke einer Pilergerreise wochentags um 8.05 und um 16 Uhr.

Sondersendung zum Thema: "One Billion Rising - Für ein Ende der Gewalt an Mädchen und Frauen". Auftakt zur Kundgebung für den Bezirk Gmunden und den Rest der Welt - am 14. Februar wird wieder ein Zeichen gesetzt. Mehr bei Anja Jaunich und "Dunnerlittchen" am Samstag, 2.2. um 16 Uhr.

3. Dienstag - 14.05 Uhr: Mit dieser Sendereihe wollen wir dem filmischen Output grosser Musikgruppen aus den Bereichen Rock, Bluesrock, Blues und Jazz gerecht werden. Im Radio gibt´s keine Bilder (noch nicht) und dennoch sollen DVDs in Besprechungen und Hörbeispielen nicht zu kurz kommen. Unser musikredaktioneller Tausendsassa Robert Stolz kümmert sich darum.

Das Institut für Volskmusikforschung und Ethnomusikologie an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien beschäftigt sich primär mit Volksmusik im weitesten Sinn des Wortes, also mit Musik mit einer unglaublichen Vielfalt von regionalen [weiterlesen...]

3. Freitag - 21 Uhr: Ein Kessel Buntes ist eine Hommage auf die Vielfältigkeit - vor allem der Underground-Musik. Hier trifft fifties Rock'n'Roll auf Elektronisches, Psychedelisches auf Erdiges, Definierbares auf Undefinierbares. Michaela Traxler und Julius Riedler verbringen zwei Stunden mit dem Niederreißen von Grenzen und Schubladendenken. Hört euch das an!

Montag - 18 Uhr: Der Piefke in Italien ist Jens Reuschel, ein gebürtiger Hamburger, der seit 30 Jahren zwischen Triest und Berlin lebt. Davor hatte er sein Zelt 8 Jahre lang in Belgrad aufgeschlagen. In Rubriken wie “Piefkes und Ösis in Italien” berichtet er vom Leben der deutschsprachigen “Emigranten”.

... eine neue Sendung - eine neue Stimme ... Johannes Horvath absolviert sein freiwilliges Umweltjahr beim Naturpark Attersee-Traunsee. Sein Praktikum reicht bis ins Radio - zu hören sind Beiträge zur Streuobstwiese und den neu angelegten Open Fruit Park in Gmunden. Sonntag, 28. Oktober, 13 Uhr WH Donnerstag, 1. November, 13 Uhr

Es war einmal ... Franz Adrian Wenzl, geboren 1976 im schönen oberösterreichischen Steyr. Er wollte immerschon Rockstar sein. Und Schriftsteller. Drum nannte er sich eines Tages Austrofred. Im Sommer 2018 wurde er von der Kulturinitiative K13 eingeladen seine Bücher zu packen und daraus zu lesen. Vor Publikum. Am Seecampingplatz. Teil eins des Mitschnitts geht am Montag, 8. Oktober um 22 Uhr ON AIR!  
 
 

Jeden Freitag ab 20 Uhr dreht Gevatter Pez seine Platten und spielt manchmal auch die Pausen mit. Dazu gibts bei Gelegenheit nette Plaudereien, seltsame Studiogäste und lustige Telefonate mit den HörerInnen. Unterstützt wird Pez von seinen KollegInnen Rafi, Sylvia, Willi und Meduza.

Montag - 08.30 Uhr: Tipps und Anregungen für ein gesünderes und glücklicheres Leben in Form von Kurzbeiträgen bringt Edeltraud Haischberger On Air. Die gebürtige Obertraunerin beschäftigt sich seit 20 Jahren mit Naturmedizin und alternativen Heilmethoden. In ihrer Sendung GSUND' - HEUT & MORG'N berichtet sie davon. Die Wiederholung ist am Sonntag um 14.30 Uhr zu hören.

Dienstag – 21.00 Uhr: Dear listeners, as an African and a great lover of music and entertainment i am truelly committed to entertain you through music from the African perspective. The continent Africa is second to the largest after Asia. The African continent is richly endowed with the greater percentage of the world both natural and human resources.

Freitag, 11 Uhr: Menschen haben immer etwas zu erzählen. Das möchte hörbar und erlebbar gemacht werden. Menschen die ihr Leben bewusst und lebendig gestalten wollen, und dieses Erleben mit anderen teilen möchten. Menschen die was zu sagen haben und etwas bewegen wollen in dieser Welt. Menschen wie Du und ich.

In HÖRSTURZ tingelt die junge Radiomacherinnen Kristina Bartl in den Sphären der alternativen Musik herum. Ob frisch gepresst oder frisch ausgegraben ist dabei nicht wichtig. Was zählt ist das Hörerlebnis. LIVE aus dem FRS-STUDIO jeden 3. Freitag im Monat, 18 Uhr!

1 & 3. Donnerstag, 21 Uhr: Wir veröffentlichen Verrücktheiten aus der Einsamkeit unter dem Strohhut. Zwischen 30 und 60 Minuten rascheln und scheppern Klangkunst und Kunstklang. Dieses mal gibt's eine Leseprobe aus André Hellers "Buch vom Süden", dazu Musik des sardischen Musikers Gavino Murgia.

“Servus, mein Name ist Simon Ernest Spalt, ich lade die Hörerinnen und Hörer sehr herzlich dazu ein, es sich im Hörnest gemütlich zu machen! Gemeinsam schauen wir über den Hörnestrand und richten unseren Blick auf [weiterlesen...]

Mittwoch - 21 Uhr, Freitag - 14.05 Uhr - Die junge sechsköpfige Band "Buntspecht" aus Wien hat am 15. Februar im Kino Ebensee Gipsy Swing, Bossa Nova, Wiener Lied und Folk vereint. Beschwingtes, verträumtes und manchmal etwas spöttisch-freches Liedgut bei"In Concert" am Mittwoch, 20. Februar um 21 Uhr und am Freitag 22. Februar um 14.05 Uhr Pic.: Roland Holzwarth

Ein letztes Mal mit ISOLDE SCHÄFER 16 Jahre lang hat Isolde jeden ersten Sonntag im Monat ihre Freude mit Lyrik On Air gesendet. Unsere Meisterin des stimmhaften S verabschiedet sich nun mit ihrem 80er von ihren Gästen. Im Finale blickt sie zurück, erzählt u.a. über ihre eigene literarische Arbeit, wie z.B. das Schreiben von Haiku wie dieses: 'Ein Gewitter naht im Duft des Roggenfeldes steigt hoch die Lerche' Liebe Isolde, wir danken dir für alle schönen Intermezzi! Sonntag, 3. Juni, 13 Uhr

Norbert Wiesauer hat sich den harten Klängen verschrieben und taucht im weiten Feld des Heavy Metal ab. Er lässt das Radio rumpeln und echte Fundstücke landen so am Plattenteller. Dazu gibt’s Infos zu den Bands.

Mit dieser neuen Musikreihe widmet sich der freieRedakteur Robert Stolz einem weiteren Fachgebiet seiner musikalischenNeugierde und setzt sich mit dem Jazzrock und seinen Spartenablegern  auseinander. Miles Davis gilt als der Geburtshelfer des Jazzrock und darf [weiterlesen...]

Der Jazzkosmos in allen Facetten und Variationen, zusammengefasst vom Klangforscher und Musikreisenden Robert Urmann. Die JazzZeit gibt es, seit das Freie Radio Salzkammergut 1999 ON AIR ging. Für ganze fünf Jahre betreute Moderator Robert Stolz [weiterlesen...]

Exclusiv aus Wien für das Freie Radio berichten Lena Fankhauser Campregher und Christoph Campregher in einer Sondersendung über das diesjährige Kammermusikfestival in Bad Ischl. Inclusive Interviews mit: Monika Ballwein und Anne Harvey-Nagl. ON AIR am Montag, 9. Oktober um 18 Uhr und am Donnerstag, 12. Oktober um 9 Uhr

Redakteur Heinz Macht war Obmann des KV CountryCircle Bad Ischl, der das alljährliche Country Festival in Bad Ischl veranstaltet hat. Er präsentiert aktuelles Liedgut, Portraits von MusikerInnen, Milieustudien und immergrüne Klassiker. Heinz Macht informiert über [weiterlesen...]

Dienstag, 19 Uhr: Energieautarkie ist machbar: die Klima- und Energie-Modellregionen (KEM) zeigen vor, wie es geht. Keine Abhängigkeit mehr von teuren Erdölimporten, keine Angst mehr vor Gaskrisen – stattdessen saubere Energiegewinnung. Die Klima- und Energie-Modellregionen verfolgen genau dieses Ziel. Eine Sendung von Sabine Watzlik und Christian Hummelbrunner, live aus dem Radionest Vöcklabruck.

1. & 3. Freitag im Monat - 11 Uhr: Bewusst und vegetarisch gesund Kochen mit Silvia Mauskoth. Seit Juli 2016 präsentiert uns die Bad Ausseerin in ihrer Sendung vegetarische Rezepte sowie Hintergrundinfos über Herkunft und Wirkung der Lebensmittel. Die Wiederholung der Sendung ist am darauf folgenden Montag um 19 Uhr zu hören.

3. Samstag im Monat - 19 Uhr: Hip Hop? Trip Hop? Soul? Elektronische Musik? Wer sich mit diesen Begriffen nicht so leicht tut,  hat die Gelegenheit, mit Anna Schauberger alias „The unused Word“ auf einen musikalischen Ausflug zu begeben und sich einem abwechslungsreichen Programm samt Hintergrundinfos hinzugeben.

Dix Dunner vom  E.I.K.E. Forum diesmal im Gespräch mit Günther Marchner über: Vergangenes, Gegenwärtiges und Zukünftiges im WOFERLSTALL Bad Mitterndorf. MONTAG, 23. April, 17.05 Uhr (Wh.: DONNERSTAG, 26. April, 10.00 Uhr)

Literadio macht Gegenwartsliteratur hörbar – Im Freien Radio Salzkammergut jeden 2. Donnerstag im Monat um 13 Uhr. Lesungen von und Gespräche mit Autor_innen, Verleger_innen oder Expert_innen ermöglichen einerseits den direkten Zugang zur Literatur aber andererseits [weiterlesen...]

Ein Redaktionsteam der Freien Radios rund um Koordinator Christian Berger ist auch heuer auf der Frankfurter Buchmesse. Mit AutorInnen und VerlegerInnen werden im Gespräch und mit Lesungen Neuerscheinungen am Buchmarkt vorgestellt. Das FRS bringt ab Donnerstag, 11. Oktober täglich Beiträge der Reihe "LITERADIO" - LIVE vom Stand der IG AutorInnen in der Halle 4.1.B33 in Frankfurt.

ONE SONG - 52 Wochen - 52 Songs - ein Jahr Musikgeschichte  von und mit Ferdinand Götz. Er war und ist überall dort wo gegenwärtige Musik zu hören war und ist - ob London, Paris, Zürich  oder Ebensee. Folgerichtig ist jetzt diese Zusammenschau für ihn wichtiger Musikbeispiele verschiedenster Genres. Musik die mehrere Generationen geprägt hat, von Meilensteinen großer Meister der Rockmusik bis zu Geheimtips. Let the music roll - jeden Sonntag um 17.30 Uhr & jeden Mittwoch um 8.30 Uhr!

1. Freitag im Monat, 21.00 Uhr: Pura Vida Sounds präsentiert Radiosendungen für MusikliebhaberInnen. Gegen die Schnell- und Kurzlebigkeit unserer aktualitätssüchtigen Zeit. News sind vergänglich, interessant sind Ereignisse, die bleibende Spuren hinterlassen und zu Meilensteinen der independent Musikgeschichte werden. Nur Musik, die konkrete Lebenszusammenhänge widerspiegelt, besitzt Seele und Authentizität.

4. Freitag im Monat - 18 Uhr: Ein Mal pro Monat bewegt sich Till über nicht existente Genregrenzen hinweg um daran einen bestimmten Begriff, ein Wort musikalisch aufzuhängen. Sam Littl zum Beispiel, ein Fan von Radio Altus der ersten Minute, schrieb uns: "So leer im Kopf wie bei der Sendung, habe ich noch nichts Vergleichbares erlebt. Ein Wunder das es so etwas überhaupt gibt!" Radio Altus - die Sendung ist das Ziel!

Dienstag - 17.05 Uhr: Radio ATTAC ist die Sendung der globalisierungskritschen Organisation ATTAC. „Eine andere Welt ist möglich“ ist einer der Kernsätze, der weltweiten Bewegung für eine Globalisierung im Interesse aller Menschen.

Berichte von anderen Freien Radio Stationen Radio Bazar gibt`s immer am Montag von 9 bis 10 Uhr, da schmökern wir in den Archiven der Freien Rundfunkstationen in Österreich und finden immer  wieder hörenswertes für`s Salzkammergut. [weiterlesen...]

Jeden 2. & 3. Mittwoch - 13 Uhr: Zur Disposition stehen Themen aus dem weiten Spannungsfeld von Kunst, Wissenschaft und Politik. Meist sind ein bis drei Menschen zum Gespräch mit Herbert Gnauer geladen. Fast immer ist Ausredenlassen angesagt. Stets stehen Meinungen im  Mittelpunkt. Manchmal auch die des Moderators.

Sonntags - 9 Uhr: Musikarchivistin und Moderatorin Edith Schiller präsentiert echte Raritäten und gestaltet eine unmoderierte, aber mit Herz zusammengestellte Musikstunde. Lieder, Songs, Chansons, Schlager, Jazz Orchester aus einem riesigen Archiv !

Sonntag, 10. Juni - 18 Uhr: Nach vielen Tagen Fasten und Meditieren, nach einer spontanen Reise durch den südafrikanischen Dschungel und nach einem Besuch bei seinem Steuerberater hatte Herb eine Vision, die ihn von nun an auf allen Wegen rund und durch und über den Globus begleiten sollte: Radio Gaga. Die Sendung für offene Lauscher!

Mittwoch, 13 Uhr: Die KUPF ist der Dachverband von mehr als 10o oberösterreichische Kulturinitiativen und versteht sich sozusagen als Gewerkschaft und Vertretung der Freien Szene in Verhandlungen mit dem Land. Radio KUPF ist jeden vierten Mittwoch um 13 Uhr im FRS zu hören. Homepage: www.kupf.at

HandWerkHaus Bad Goisern wird attraktiver 2019 wird das 10jährige Bestehen gefeiert – davor soll das Haus einladender gestaltet werden, die Präsentation transparenter sein. Wie das ablaufen wird, auf Basis welcher Grundgedanken – damit beschäftigen sich Architekt Max Kieninger von Studio Magic und die Historikerin Barbara Kern vom HandWerkHaus Bad Goisern. Montag, 10. Dezember, 17.05Uhr & Donnerstag, 13. Dezember, 10 Uhr

 


2. Sonntag- 13 Uhr: Hinter "Radio mit Leichtigkeit" steht die Frauenredaktion des Frauenforum Salzkammergut. ON AIR bringen sie bunt gemischte Themen - von Yoga bis Feminismus, von Reiseberichten bis Sinngeschichten, die das Leben schreibt. Wiederholung am folgenden Donnerstag um 18 Uhr

Sondersendung - Sylvesterabend - 19 Uhr: Andreas Ullmann aus Attnang-Puchheim ist DJ Wolf und präsentiert seit August 2010 seine Hits im Freien Radio. Er hat als erster Sendungsmacher unser Studio in Bad Ischl auf Barrierefreiheit getestet - und: es klappt! Seither bringt er einmal monatlich Inhalte, Themen und Musik für Menschen mit und ohne Handicap live On Air. 

Radio Stimme – Die Sendung der Initiative Minderheiten – Das politische Magazin zu den Themen Minderheiten – Mehrheiten – Machtverhältnisse. Radio Stimme ist das Radiomagazin der Initiative Minderheiten. In der einstündigen Sendung auf freien und [weiterlesen...]

Dienstag - 19.00 Uhr: "Zwei meiner Freizeit Beschäftigungen sind Reisen und Schreiben. Schon seit längerem hatte ich im Anschluss an meine Urlaube Reiseberichte verfasst. Diese Texte sind die Basis für meine Sendung. Weil ich ständig auf den Inhalt meines Tonträgerregals zurückgreife, bastle ich die Sendungen immer zu Hause." Redakteur Thomas Leonhartsberger

Der Podcast mit velophilen Erfolgsgeschichten - Erfolg und Reichtum deuten wir dabei vielfältig. Wir stellen Personen vor, deren Wirken, Wünschen und Arbeiten um das Radfahren kreisen. Die Geschichten unserer Gesprächspartnerinnen und -partner, die durch das Radfahren – auf materielle oder immaterielle Weise – reich geworden sind, wollen nicht bloß unterhalten und überraschen, sondern Inspiration und Bestärkung sein, sich für lebenswerte Orte einzusetzen und sich vom Radfahren bereichern zu lassen.

Di. - 18 Uhr / Mi. - 10 Uhr / Do. - 17.05 Uhr: Der Regisseur und Schauspieler Oliver Heinz Karbus liest auch heuer wieder Texte von bekannten und weniger bekannten AutorInnen wie Hans Sahl, Til Brugman und Friedrich Hölderlin. Dabei beweist Karbus großes Einfühlungsvermögen und eine äußert wandelbare Stimme. Infos zu den AutorInnen sowie Musik aus allen Richtungen runden die Relativen Dialoge ab.

Ökumene, gestaltet von Christen aus dem Salzkammergut. Religion im Gespräch ist eine ökumenische Sendung, gestaltet von Christen aus dem Salzkammergut. Sendungsmacher: Katholische Gemeinde Bad Ischl, Evangelische Gemeinde Bad Ischl, Katholische Gemeinde Ebensee, Katholische Gemeinde Pinsdorf. Derzeitiger Koordinator für die Sendereihe ist Matthias Gschwandtner.

Eine Achterbahnfahrt durch die musikalische Landschaft überwiegend der späten 60er und frühen 70er Jahre in Form bunter Klangcollagen. Bandbreite: Progressiv-, Blues-, Folk-, Country-, Latin-, Klassik- und Jazzrock bis hin zu Soul-, Welt-, Jugband- und Individualmusik. [weiterlesen...]

“Unglaublich viel geht verloren, und wenn man etwas mehr weiß, sieht man es mit anderen Augen!” In Kurzbeiträgen von 4 bis 5 Minuten beleuchtet  der Industriearchäologe Dr. Friedrich Idam schlaglichtartig industrielle Baudenkmäler aus dem Salzkammergut. [weiterlesen...]

In der letzten Ferienwoche hat die 1. Kekademy im OKH Vöcklabruck stattgefunden. 104 Kinder haben an 19 Workshops der Kinder-Uni teilgenommen. Ein Gespräch mit den beiden Organisatorinnen Magdalena Stammler und Petra Wimmer und eine Kostprobe der teilnehmenden 12 Kinder am Workshop "Meine Wellenlänge - gestalte dir dein Radio" aus dem Radionest Vöcklabruck gibt's in dieser Sendung zu hören. ON AIR am Mittwoch, 12. September um 17.05 Uhr und am Donnerstag, 13. September um 9 Uhr

Heute, Freitag - Sondersendung um 15.00 Uhr: Jenseits bekannter Radiowellen wütet ein dynamisches Duo, das den abscheulichen Namen Sepsis & Horse trägt. Wer hört die bessere Musik oder eigentlich die schlechtere? Hier treffen zwei nicht kompatible Musikegos aufeinander, verfeinert mit schlecht ausgewählten Studiogästen, die das Senf-Ensemble ungenießbar machen. Nichts für schwache Ohren und Audiophile. Alles hören oder nichts. Wiederholung am Samstag um 21.00 Uhr

Marion und Christian Ocenasek holen jene Personen vor's Mikrofon, die es sich zur Aufgabe gemacht haben zu helfen.  Und sie geben Einblicke in die Arbeit von sozialen Einrichtungen und Initiativen. Diesmal im Portrait:  Josef Schmiedinger,kath.  Pastoralassistent und Krankenhausseelsorger in Bad ischl und der pensionierte gesundheits- und Krankenpfleger Ludwig Breit ein Vertreter der Hospizbewegung inneres Salzkammergut.

Vier Musikverrückte die sich nirgends so zu Hause fühlen wie im kulturellen Nischenprogramm schicken jeden 4. Freitag im Monat ab 21 Uhr Diesseitiges, Jenseitiges und alles was dazischen ist ON AIR. Stand.by Radio - von Vivaldis "Vier Jahreszeiten" bis Abruptums "Casus Luciferi", von Elvis bis zu Napalm Death und wieder retour.

Jeden 2. Samstag - 16 Uhr: Das DJ-Kollektiv Zanglasound rund um den Plattenliebhaber Stefan Aicher, der aus dem Großraum Vöcklabruck stammt und mittlerweile als Techniker im südindischen Bangalore lebt, präsentiert einmal monatlich einen bunten Mix aus unterschiedlichen Musikstilen. Die Wiederholung läuft am darauf folgenden Dienstag um 10.00 Uhr.

Die Freien Radios Österreichs versuchen jene Stimmlagen aufzuspüren, die andernorts nicht zu hören sind. Ab 26. Oktober um 16 Uhr hören Sie das Gemeinschaftsprogramm: "Stimmlagen 2018 - Wen schützt Europa wovor? Beiträge Freier Radios zur EU-Präsidentschaft" http://www.stimmlagen.at

Dienstags - 20 Uhr: Der Ausgangspunkt: Eine Einkaufstasche voller Musikkassetten. Die Idee: Eine Kassette nach der anderen zu digitalisieren und aus dem reichhaltigen Fundus eine Sendung zu gestalten. Also ein Archiv hörbar zu machen, das auf unzähligen Reisen durch den indischen Subkontinent und im Laufe von Jahrzehnten zusammengetragen wurde.

Dienstag - 10 Uhr: Redakteur Oliver Walenta lädt zu gemütlichen Gesprächen bei einer gemütlichen Tasse Tee. Gemeinsam mit seinen Studiogästen plaudert Oliver in entspannter Atmosphäre über unterschiedliche Themen – Schule, Jugendkultur, Gesellschaft, Religion und Regionalentwicklung - LIVE aus dem Radionest Vöcklabruck im OKH!

In der Music Kitchen begibt sich Lois Schwaiger auf einen „Endless Highway“, um in musikalischen Portraits Singer/SongwriterInnen aus Amerika und Europa nachzuspüren, die in Songs Geschichten aus dem wirklichen Leben erzählen. RIVERS - Lois Schwaiger hat dieses Mal Lieder zusammengetragen die sich Flüssen widmen. Dazwischen erzählt er Allgemeines und Besonderes zur Donau, seiner 'Arbeitgeberin'. Mittwoch, 16. Jänner, 18 Uhr


Donnerstag um 13 Uhr: Tauch ein in die wunderbare Welt der Filmmusik! Bernhard Kreuzhuber aus Bad Goisern stellt uns in The Sound of Track unterschiedliche Soundtracks vor und wirft das Programmkino im Kopf an. In seiner Sendung macht er die Vielfalt der Filmmusik hörbar und lädt uns ein zu entdecken, was diese Musik mit uns macht.

4. Donnerstag - 21 Uhr: Heiter, kritisch, seltsam, politisch, aggressiv, pädagogisch, resignativ, erotisch und, und, und. Der Bad Ischler Alfred Hausotter präsentiert in bunter Vielfalt zeitlose Perlen der deutschsprachigen LiedermacherInnen- und Kabarettszene. Sämtliche Sendungen stehen auch zum Nachhören bereit!  

Die definierte Aufgabe der Goldhaubengruppen in Oberösterreich ist nicht nur die Erhaltung von Traditionen, wie mir die Obfrau der Ortsgruppe Ohlsdorf, Maria Ortner, erklärte. Stark machen sich die 100 Mitglieder von Ohlsdorf, gleichsam wie die restlichen 18.000 Mitglieder oberösterreichweit, im sozialkaritativen Bereich. Ob das immer so leicht geht und wie es um den Vereinsnachwuchs steht, wird in dieser Sendung genau so behandelt wie die Tatsache, daß es alljährlich für die Ortsgruppe auf Reisen geht. Sonntag 8:00 Uhr

Donnerstags - 14.05 Uhr: Flamenco und Volksmusik Wilfried Scharf und Christian Lutz von der BruckerUni vergleichen dieses Mal zwei Musikstile: den Flamenco und die traditionelle österreichische Volksmusik. Wir wünschen gute Unterhaltung!

Donnerstag - 20 Uhr: Unterwegs durch die Welt des Salsa, der Obertongesänge, des Jazz, der Chansons und Musette. Unterwegs durch Avantgarde und Volksmusiken. Ausflüge und Expeditionen in gänzlich seltsame Klangwelten... Einmal mehr erweist sich der Musikarchäologe Robert Urmann als erfahrener Wegbegleiter durch die mannigfaltige Welt der Musik, der Geräusche und Töne.

Freitag - 23 Uhr: Voom Voom Music - Hip Hop, House, Minimal & Techno – tanzbare Mixing Show von und mit Capt. Aureal. Reinhören, Mitgrooven, tanzen und sich über eine Erweiterung des Angebots im Programm freuen.

2. & 4. Freitag im Monat - 09 Uhr: Im Gespräch mit dem Welser Stadtschreiber Stefan Kutzenberger – Der 1971 in Linz geborene und in Wien lebende Literaturwissenschaftler und Autor Stefan Kutzenberger ist seit 01. Dezember 2018 für den Zeitraum von drei Monaten Stadtschreiber der Stadt Wels. Christian Aichmayr hat ihn zu einem Gespräch eingeladen und dabei einen offenen, denkenden und auch humorvollen Menschen kennengelernt, zu dem sich rasch ein Zugang eröffnet.

Montag, 17.05 Uhr: Peter Pohn aus Wolfsegg am Hausruck bemüht sich im Zuge seiner Porträtreihe "Vordergründig-Hintergründig" um Personen, die eine besondere Eigenschaft besitzen, einen besonderen Beruf ausüben oder ein besonderes Hobby betreiben. Wh: Donnerstag, 10 Uhr  

Samstag, 16 Uhr, Dienstag, 10 Uhr - Das macht Lust auf langsam Reisen! Die Tierärztin Beate Berger war mit ihrem Isländer unterwegs auf alten Römerwegen. Bei "Weit und mit Bewegt" mit Gust Mahringer erzählt von ihren Erlebnissen.

Beim Radioexperiment "Wellenreiten" gondeln, trudeln und reiten wir über drei Seen im Salzkammergut  - über die Wellen in den Äther. Gespräche mit Raum für Stille, Geräusche und Musik. In Teil 3 der Reihe hören Sie Silvia Mauskoth von "Kochgenuss" im Gespräch mit Kurärztin Monika Drechsler und Musik von Philipp Schachner am Toplitzsee. Samstag, 1.12. um 21 Uhr

2. Montag - 10 Uhr: Seit 2005 gestaltet das Redaktionskollektiv "Women On Air" die entwicklungspolitische Reihe Globale Dialoge. Darin berichten sie über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt. Wiederholung: Dienstag 19 Uhr.