Stimmen der Vielfalt – Glasovi Raznolikost

Wir wurden vom österreichischen Kulturforum in Sarajevo eingeladen, Radioworkshops an den Germanistik-Instituten der Unis in Banja Luka, Mostar und Sarajevo zu halten. Daraus ist eine zweisprachige Radiosendung mit mehr als 40 Studierenden entstanden. Besonders gefreut hat uns auch der Besuch von Studierenden aus Zenica, die am Workshops in Banja Luka teilgenommen haben.

Rückblicke

Mittwoch – 11.05 Uhr: “Unglaublich viel geht verloren, und wenn man etwas mehr weiß, sieht man es mit anderen Augen!” In Kurzbeiträgen von 4 bis 5 Minuten beleuchtet  der Industriearchäologe Dr. Friedrich Idam schlaglichtartig industrielle Baudenkmäler aus dem Salzkammergut. Dieser teilweise unbekannte Bestand im  UNESCO Welterbegebiet Hallstatt – Dachstein – Salzkammergut soll den BewohnerInnen der Region wieder bewusst gemacht werden.

Crème de l’Extrême

4. Montag, 17.05 Uhr – Luzia Lichtenegger holt in ihrer Sendung SportlerInnen aus dem Inneren Salzkammergut vor’s Mikrofon, die es zu außergewöhnlichen Leistungen in ihren jeweiligen Sportarten gebracht haben. Sie fragt nach den Beweggründen und persönlichen Erfahrungen. Dieses Mal erzählt Helga Jäger von ihren besonderen Leistungen im Schwimmen. 100 Mal 100 Meter schwimmen im Hallenbad Gosau. Wie kommt man auf die Idee und wie ging es ihr dabei?
Wh: Freitag, 31. Mai – 10 Uhr