Sendungsmacher:in werden?

Freies Radio ermöglicht aktive Teilhabe und Mitgestaltung durch einen niederschwelligen Zugang zum Radio.
Wir vergeben kostenlos Sendeplätze und stellen die technische Infrastruktur zur Verfügung.

Aktuelle Infos zu den nächten Terminen für den Radiogrundkurs & weitere Ausbildungsmöglichkeiten gibt es hier!

Technische Unterstützung wird fortlaufend angeboten: Verleih von Aufnahmegeräten, Hilfestellung beim Schnitt von Beiträgen, Feedback und Formatbesprechung. Freies Radio soll für unsere ehrenamtlichen RedakteurInnen vor allem Spaß machen! Unser Motto: Keep it simple!

1. Kontaktaufnahme mit der FRS Programmkoordination:
– office(at)freiesradio.at / 06132 – 25690
2. Teilnahme am FRS Grundkurs / Workshop
– Was ist Freies Radio, Medienrecht, Sprache & Moderation, AIR Check
3. Erstellung eines eigenverantwortlichen Sendekonzepts:
– Name, Inhalte, Themen, Musikschwerpunkt, Länge der Sendung,…
4. Mitgliedschaft beim gemeinnützigen Verein FRS:
– die Jahresmitgliedschaft beträgt € 33,00
5. Kenntnisnahme der Allgemeinen Richtlinien

Die MitarbeiterInnen des Freien Radios stehen auch nach dem Radio-Grundkurs für eine kontinuierliche Unterstützung zur Verfügung. Laufendes Feedback zur Weiterentwicklung der Sendung sowie weiterführende Ausbildungsangebote (Stimmtraining, Audio-Schnitt, Beitragsgestaltung, Interviewführung,…) werden kostengünstig angeboten.