Tages Programm

Samstag, 16. März 2019
0:00
FRS Musikprogramm
Freies Radio Salzkammergut
9:00
Eine Tonspurensuche außerhalb des Tellerrandes – Mit Harald Reiter-Gaisberger von Funk und Soul zu Fusion und ein wenig Rock wieder retour zu Funk und Disco, Cosmic sowie New Wave, Broken Beats, Jazzy Style, Afro Beat und noch vieles mehr!
10:00
Die wöchentliche Literatur-Schiene von Radio Helsinki. In Das rote Mikro bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.
11:00
FRS Musikprogramm
Freies Radio Salzkammergut
14:05
African Music, Culture and Roots. Africaness and Conscience nutured by Truth Dear listeners, as an African and a great lover of music and entertainment. I`m truelly committed to entertain you through music from the African perspective. One love, peace and tranquility to all my Fans. Macdonald Chiemezie Nwokeji
15:00
FRS Musikprogramm
Freies Radio Salzkammergut
16:00
Redakteur Oliver Walenta lädt zu gemütlichen Gesprächen bei einer gemütlichen Tasse Tee zur Teezeit. Gemeinsam mit seinen Studiogästen plaudert Oliver in entspannter Atmosphäre über unterschiedliche Themen – Schule, Jugendkultur, Gesellschaft, Religion und Regionalentwicklung.
18:00
Norbert Wiesauer hat sich den harten Klängen verschrieben und taucht im weiten Feld des Heavy Metal ab. Er lässt das Radio rumpeln und echte Fundstücke landen so am Plattenteller. Dazu gibt's Infos zu den Bands.
19:00
Hallo beim Kontrollverlust! Hip Hop? Trip Hop? Soul? Elektronische Musik? Wer sich mit diesen Begriffen nicht so leicht tut, hat die Gelegenheit, sich jeden 1. und 3. Samstag im Monat mit Anna Schauberger alias The unused Word auf einen musikalischen Ausflug zu begeben und sich einem abwechslungsreichen usikprogramm samt Hintergrundinfos hinzugeben.
20:00
Dieter Hager a.k.a. Spitzenditz und der Tennleuwö Roland Promberger sind die Protagonisten der Sendung 33 1/3 im Radio. Die beiden setzen voll auf sprachlose Unterhaltung auf Vinyl aus den Jahren 1960 bis Ende 1990.
22:00
Es gibt unzählige KünstlerInnen, die auf dem Gebiet der elektronischen Musik wunderbare Klangstücke produzieren. Die Vielfalt dessen ist mittlerweile fast unüberhörbar. Meine Leidenschaft ist es, diese Werke zusammenzuführen, um daraus etwas neues entstehen zu lassen. Hauptsache es groovt, überrascht und verleitet genau hinzuhören. Heimo Kowatsch