Leselampe Literaturfahrt durch das Salzkammergut

Das Salzburger Literaturforum Leselampe hat Anfang Mai zu einer Literaturfahrt durch das Salzkammergut geladen. Mit dem Germanisten Herwig Gottwald und dem Historiker Michael Kurz fanden sich zwei profunde Kenner der literarischen Geschichte des Salzkammerguts. Wirken doch beide an der Entwicklungen eines literarischen Stadtspaziergangs durch Bad Ischl mit. Einem Projekt des Heimatvereins, welcher mit Gedenktafeln an bekannte und auch weniger bekannte Literaten erinnert.

Im Rahmen dieser Sendung werden die Aufenthalte der Schriftsteller Stefan Zweig, Johann Nestroy, Robert Musil, Jean Amery und Karl Kraus in Bad Ischl mit Herwig Gottwald reflektiert. Michael Kurz wiederum informiert rund um Arnoldt Bronnen, welcher kurzeitig Bürgermeister von Bad Goisern war und Franz Kain, dessen großartige Bücher im Verlag Bibliothek der Provinz erhältlich sind. Die Musik zur Sendung stammt von österreichischen Duo Bartolomey & Bittmann.

Sendezeit: