Radio Libre Regional – Cumberland Wildpark Grünau

2. Montag – 17.05 Uhr: Cumberland Wildpark Grünau – Akustischer Rundgang durch den seit den 70er jahren bestehenden Wildpark. Der Leiter des Parks, Bernhard Lankmaier stellt unter anderem das neue gemeinsame Gehege für Bären und Wölfe vor und spricht über die täglichen Herausforderung beim Betreiben des  international bekannnten Parks. Wh: Donnerstag 10.00

Radio Libre Regional – Sebastian Fasthuber

 Dr. Sebastian Fasthuber, Kulturjournalist mit den Schwerpunkten Literatur und Musik, schreibt in Medien wie „Falter“, „Presse“,„Salzburger Nachrichten“ und ist nebenbei Moderator und DJ. Als Autor führt er nun mit seinem Stadtführer durch “sein” Wels, nimmt Leserinnen und Leser mit auf interessante Stadtspaziergänge und widmet den Persönlichkeiten der Stadt Kurzporträts. Gust Mahringer hat mit ihm gesprochen.
Wh: Donnerstag – 10 Uhr

REGIS aktuell: Futurelabs & Familiennetzwerk

Das Auswahlgremium der REGIS bringt wieder einige Projekte an den Start – zwei davon werden von den Projektleiterinnen Christa Tatár und Ines Schiller vorgestellt. ‘Netzwerk für Familien in Ebensee’ und ‘Bad Ischl digital’ beide nehmen ihren Ausgangspunkt bei Kindern und Jugendlichen – angesprochen sind aber genauso Eltern und Ältere.
Montag, 8. April, 17.05 Uhr
WH Donnerstag, 11. April, 10 Uhr

30 Jahre Stadtmuseum Bad Ischl

Am 11. März 2019 feierte das Museum der Stadt Bad Ischl sein 30-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass hat sich Katharina Steinkogler von den Salzkammergut Guides mit der Hausherrin Maria Sams über deren Zugang zur Museumsarbeit, [weiterlesen…]

VIA SALIS – Wege des Salzes in Perneck

Mehrere Jahrhunderte lang war Perneck ein richtiges Bergbaudorf – 1563 wurde das erste Mundloch für den Salzabbau im Mitterbergstollen geschlagen.
Mit enormem Arbeitseinsatz haben 7 Pernecker nun 12 Stollenportale wiederhergestellt und durch den Themenweg VIA SALIS verbunden. Zwei Aktive der IG Mitterbergstollen sind Horst Feichtinger und Erich Ramsauer.
Donnerstag, 17. Jänner, 10 Uhr

HandWerkHaus Bad Goisern wird attraktiver

2019 wird das 10jährige Bestehen gefeiert – davor soll das Haus einladender gestaltet werden, die Präsentation transparenter sein. Wie das ablaufen wird, auf Basis welcher Grundgedanken – damit beschäftigen sich Architekt Max Kieninger von Studio Magic und die Historikerin Barbara Kern vom HandWerkHaus Bad Goisern.
Montag, 10. Dezember, 17.05Uhr
WH Donnerstag, 13. Dezember, 10 Uhr

Ausbildung statt Abschiebung

Ausbildung statt Abschiebung
Um die 1000 asylwerbende Lehrlinge, davon rund 400 in OÖ, machen derzeit in einem sogenannten Mangelberuf ihre Ausbildung. Nach einem Erlass vom 12. September sollen diese nun abgeschoben werden sobald ihr Asylantrag mit einem negativen Bescheid endet. Das trifft die bereits gut integrierten Lehrlinge wie auch die ausbildenden Betriebe. Ein Gesprächsmosaik mit Rudi Anschober, Angelika Loidl, Sandra Lembacher, Zalmai Mohammadi und Helmut Peter.
Montag, 12. November, 17.05 Uhr & Donnerstag, 15. November, 10 Uhr

aktuelle LEADER-REGIS-Projekte

Das Projekt „Konzept Bewerbung zur Europäischen Kulturhauptstadt 2024“ hat bereits mit zahlreichen Aktivitäten die Möglichkeiten und Dimensionen einer Kulturhauptstadt unter die Leute gebracht. Bis 10. Oktober können noch Projektideen bei Lisa Neuhuber eingebracht werden! Tel: [weiterlesen…]

“KeinKopfMenschen” Deutschvilla Strobl

Am Freitag den 7. September fand die vorerst letzte Vernissage der heurigen Deutschvilla-Saison statt. Der Titel: KeinKopfMenschen. Diesmal dreht sich alles um Cartoons und Comix und so wurden insgesamt 13 KünstlerInnen eingeladen, ihre Zeichnungen und [weiterlesen…]

Gletscherschmelze am Dachstein

Auch der Gletscher schwitzt! Die Auswirkungen der Gletscherschmelze sind weitreichend – für die Landwirtschaft und die Trinkwasserversorgung, den Tourismus, Hochwasserschutz und Wasserkraft, bis zu Politik und Gesellschaft. Am 20. Juli sind Landesrat Rudi Anschober, Klimaforscherin [weiterlesen…]

Sprudel, Sprudel & Musik Festival 2018

Nach zwei Jahren Pause sprudelts wieder am Grundlsee. Grund genug dem Initiator und Bürgermeister Franz Steinegger einen Besuch abzustatten. Ein Seegespräch über das Sprudel, Sprudel und Musikfestival das heuer am 4. August den ganzen Ort [weiterlesen…]

Leselampe Literaturfahrt durch das Salzkammergut

Das Salzburger Literaturforum Leselampe hat Anfang Mai zu einer Literaturfahrt durch das Salzkammergut geladen. Mit dem Germanisten Herwig Gottwald und dem Historiker Michael Kurz fanden sich zwei profunde Kenner der literarischen Geschichte des Salzkammerguts. Wirken [weiterlesen…]

Intergenerative Kompetenz

Für das Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (bifeb) am Wolfgangsee ist das Generationen übergreifende Arbeiten schon länger als Querschnittsthema präsent. Nun wurde unter der wissenschaftlichen Leitung von Veronika Pinter-Theiss (GF vaLeo – psychomotorische Entwicklungsbegleitung, Graz) ein Lehrgang entwickelt [weiterlesen…]

Nachruf auf den Avantgardisten und Poeten Walter Pilar

“Der Raum-Installateur, Sprach-und Klang-Experimentator, Heimat-Forscher, Ebenseer Mundartist, begnadete Rezitator, Zeichner und Sammler zeigte sich zeitlebens als Gesamtkunstwerker, der das Genre Dialekt-Dichtung und Heimatliteratur auf ein bislang nicht bekanntes Niveau gehoben hat. Pilar hat es in [weiterlesen…]

Berufsschule Altmünster

– die Berufsschule für Lehrlinge aus dem Tourismus aus ganz Oberösterreich. Für die Berufe Gastronomiefachmann/frau, Hotel- und Gastgewerbeassistent/in, Koch/Köchin, Restaurantfachmann/frau und Systemgastronom/in vermittelt diese Schule das theoretische Fundament. Da es sich dabei um sogenannte Mangelberufe [weiterlesen…]