M. G. Martin zum NS Zwangsmarsch

Gustav Mahringer im Gespräch mit Manfred Gilbert Martin, Lehrer am BRG Kirchdorf an der Krems, über seine ausgiebige Recherche zum NS Zwangsmarsch vom Konzentrationslager Aflenz an der Sulm nach Ebensee.Im Rahmen seiner Spurensuche befragte Martin noch lebende Zeitzeugen, widmete sich der Biographie eines Marschteilnehmers, Gioachino Niero, und besuchte sogar dessen Verwandte. Manfred Gilbert Martin hat zugehört ohne zu werten und Gustav Mahringer hat ihm zugehört. Eine Rekonstruktion.

Sendezeit: