Der Widerhall Woche 18

Ein Schul- und Bildungsschwerpunkt mit dem Fokus auf Lernenden, Lehrenden und Eltern. Welche Herausforderungen und Schwierigkeiten aber auch Chancen birgt der Heimunterricht. Dazu der Lehrer Oliver Walenta, die Ebenseer Sonder- und Heilpädagogin und Mutter Rosemarie Peer, der Komponist, Autor und Pädagoge Florian Moitzi, sowie Sandra und Daniel aus der Don Bosco Schule in Vöcklabruck

Der Widerhall Woche 17

Ein Widerhall im Zeichen von Kunst und Kultur: zur aktuellen Lage von regionalen Kulturveranstaltern: Klaus Wallinger – Kino Ebensee; Christian Hieke – Skgt. Festwochen Gmunden; Richard Schachinger (Bild) – OKH; Katharina Serles von Kulturplattform OÖ. Gespräch mit Airan Berg, Leiter des Festivals der Regionen, das 2021 im Salzkammergut stattfindet.

 

Der Widerhall Woche 16

Viele Frauen arbeiten in systemrelevanten Branchen. Über aktuelle Problemstellungen spricht die Leiterin des AK Frauenbüros Erika Rippatha. Welche Rolle haben die Medien in dieser Krise und wie verändern sie unsere Kommunikation? Dazu Jeffrey Wimmer (Bild). Christoph Stinglmaier vom Bezirksabfallverband Gmunden über Verhaltensregeln anlässlich der Öffnung der ASZ.

Der Widerhall Woche 15

Thema Nachbarschaftshilfe: Lieferservivce in Bad Goisern – Anna Struger (Bild). Thema Datenschutz und Überwachung: Dazu Lisa Seidl von Epicenter Works sowie eine Analyse der Stopp Corona-App des Roten Kreuzz Informationen aus der Rechtsschutzabteilung der AK OÖ mit Ernst Stummer. Wie wird uns die Krise verändern? Dazu der Leiter der OÖ Zukunftsakademie Johann Lefenda.

Der Widerhall Woche 14

Rechtsstaatlichkeit und Freiheitsrechte in Zeiten der Corona-Krise – Dazu der Jurist, Hochschullehrer und ehem. Nationalratsageordnete (Liste Pilz / JETZT) Dr. Alfred J. Noll. Notfalls-Initiative der MAS Alzheimerhilfe – Interview mit Maria Reitner, von der Demenz-Servicestelle für Bad Ischl und Gmunden. Wochenmarkt-Standler fahren ins GEI – Maria Anglberger und Sascha Pupazic (Bild) haben Ware in den Wagen geladen, in alter Gei-Tradition von Haus zu Haus.

Der Widerhall Woche 13

Zentrale Station für Corona-Erkrankte in Gmunden – dazu ein Interview mit BGM Stefan Krapf.
Ernst Stummer (AK OÖ) informiert u.a. über die geltenden Regelungen rund um Kurzarbeit und Home Office.
Robert Oberfrank (WK Gmunden) informiert über die Fragen, die die Betriebe derzeit am meisten beschäftigen.
Stimmungshörbild aus einer Trafik (Bild) – Kunden und Passantinnen schildern wie sich ihr Alltag in dieser besonderen Zeit gestaltet.

Der Widerhall Woche 12

+++Der Widerhall im Zeichen der Corona-Krise+++
Zur aktuellen Situation im Salzkammergut bzw. im Bezirk Gmunden telefonieren wir mit Bezirkshauptmann Mag. Alois Lanz. Weiters ein Telefongespräch mit Thomas Diesenreiter (Bild) von der Kulturplattform Oberösterreich. Die Kupf hat eine Kampagne gestartet und Forderungen gestellt um Kulturschaffende und Veranstalter in dieser, für diese Gruppen besonders schwierigen Zeit zu helfen.

Der Widerhall Woche 11

Interviews mit der Bad Ischler Bürgermeisterin Ines Schiller (SPÖ) und dem Obmann der Grünen Markus Reitsamer zum Arbeitsübereinkommen zwischen SPÖ und Grüne.
Gespräch mit dem St. Wolfganger Bürgermeister Franz Eisl über den diese Woche startenden Agenda 21 BürgerInnenbeteiligungsprozess. Di 18:00; Mi 10:00; Do 17:05

Der Widerhall Woche 10

Dienstag – 18 Uhr: In Carola Mairs Dokumentarfilm „Liebes:Leben“ erzählen drei mutige Frauen von ihrem Weg aus der Gewalt. Passen Liebe und Schmerz zusammen und wann gilt es klare Grenzen zu setzen?
Welche unterstützenden Angebote von Fraueninitiativen es im Salzkammergut gibt haben wir bei „One Billion Rising“ in Gmunden erfahren.
Wh.: Mittwoch – 10 Uhr, Donnerstag – 17.05 Uhr

Der Widerhall Woche 9

ONE BILLION RISING – in Gmunden – Der 14. 2. ist seit 2013 weltweit der getanzte Aktionstag gegen Gewalt an Frauen. Interview mit einer der Organisatorinnen Anja Jaunich. „Mein Prinzip heißt Einmischung“: Maria Hofstätter (Bild) liest aus Reden von Johanna Dohnal. Gespräch mit Hofstätter und Elfriede Schober (AK Oberösterreich) über die Ikone der österreichischen Frauenpolitik.

Der Widerhall Woche 8

Wem gehört die Zukunft – Interview mit Johana Bergthaler, eine junge Fridays For Future Aktivistin aus Gmunden über die Anliegen und Forderung der weltweit aktiven Bewegung. Simple Smart Buildings – Gespräch mit Dr. Fritz Idam und Dr. Günther Kain über Hausbau mittels natürlicher und bewährter Baustoffe. Di 18:00; Mi 10:00; Do 17:05

Der Widerhall Woche 7

Gespräch mit Leiter des Festivals der Regionen Airan Berg über das Motto für 2021 im Salzkammergut, mögliche Synergien zur Kulturhauptstadt 2024 sowie die neuen Ausschreibungsmodalitäten für KulturnautInnen. Kann die Kreislaufwirtschaft das Klima retten? – Gespräch mit dem „Obsoleszenzpapst“ und Gründer vom Reparatur- und Servicezentrum R.U.S.Z. Sepp Eisenriegler.

Der Widerhall Woche 06

Gespräch mit dem neuen Geschäftsführer des Tourismusverbands Inneres Salzkammergut Gregor Gritzky, auch über negative Auswirkungen des Massentourismus. Der Historiker Michael Kurz erklärt, welche Bedeutung das Notgeld (Bild) hatte, das vor 100 Jahren auch in den Salzkammergutgemeinden eingeführt wurde.
Di 18:00; Mi 10:00; Do 17:05

Der Widerhall Woche 5

FUTURE SPACE: ein digitaler Spielplatz in Bad Ischl – bei dem OTELO Projekt kann zwei Wochen lang mit digitalen Technologien experimentiert werden. Gespräch mit OTELO Gründer Martin Hollinetz. Europäische Kulturhauptstadt 2024: Wie alles begann

 – Gespräch mit den Impulsgeberinnen für die Bewerbung des Salzkammerguts (Bild): DI Dr. Elisabeth Leitner, Prof. an der FH Kärnten für Architektur und DI Ines Perlinger von der Gruppe, die das Salzkammergut 2015 vorgeschlagen hat. 

Der Widerhall Woche 4

Der neue Bürgermeister von Bad Goisern Leopold Schilcher im Gespräch – Im Interview spricht er u. a. über Persönliches und seinen Zugang zur Politik, zukünftige Herausforderungen sowie über lokale und regionale Verkehrsproblematiken. 40 Jahre Heimatbühne Bad Goisern

 –  Hauptdarstellerin Irene Lasser und Spielleiter Markus Pilz geben Einblicke ins Theaterleben.

 Do 18.00; Mi 10.00; Do 17.05

Der Widerhall Woche 3

Gespräch mit der neuen Bürgermeisterin von Bad Ischl Ines Schiller –  Bad Ischl hat erstmals eine Frau als Ortschefin. Die SPÖ Politikerin und bisherige Sozialstadträtin schildert, was ihr bei ihrer politischen Arbeit wichtig ist. Zukunftsfonds ‚ARBEIT-MENSCHEN-DIGITAL‘ der AK OÖ – Digitalisierungs-Projekte werden derzeit gefördert um die Verbesserung der Arbeitsbedingungen zu ermöglichen. Gespräch mit mit dem Projektkoordinator Bernhard Mader.

Der Widerhall Woche 51

Stadträtin Ines Schiller wird erste Bürgermeisterin in Bad Ischl – Stimmen von der Pressekonferenz. Neues Hotelprojekt in Gmunden – Dazu ein Gespräch mit Bürgermeister Stefan Krapf. Eröffnung des Cooperation Space im OKH Vöcklabruck – Zu Wort kommen Jolanda de Wit, Lydia Mittermayr, Richard Schachinger vom OKH sowie Wolfgang Mader vom Otelo.

Der Widerhall Woche 50

Bürgermeisterinnengespräch: Elisabeth Feichtinger – Frauenpolitik, Landwirtschaft und Kulturhauptstadt sind unter anderen die Themen beim Gespräch mit der Ortschefin von Altmünster, die kürzlich Mutter geworden ist. Wer hält eigentlich das tägliche Leben aufrecht? – Es wird  immer schwieriger gut ausgebildete Fachkräfte zu finden, auch im Inneren Salzkammergut weiß Betriebsrats-vorsitzender Hans Unterberger aus Bad Goisern.

Der Widerhall Woche 49

Gefahren bei der privaten Waldarbeit – Wie diese genau aussehen und welche Vorsorgemaßnahmen getroffen werden sollten darüber informiert Dipl. Ing. Florian Hader (Bild) von der forstlichen Ausbildungsstätte Traunkirchen. Launiges Gespräch mit Thomas Stipsits – Am 20. November war der Schauspieler, Autor und Kabarettist mit seinem neuen Programm „Stinatzer Delikatessen“ zu Gast in Bad Ischl.

Der Widerhall Woche 48

Ausbeutung durch Globalisierung: Gespräch mit Herbert Wasserbauer –  ua. über die sozialen Auswirkungen unserer Konsumgesellschaft auf die Menschen in Lateinamerika. Paul Lendvai – neues Buch: Die verspielte Welt – Der Journalist und Ost-Europa-Kenner Paul Lendvai  blickt zurück – auf Begegnungen und Erinnerungen mit Machthabern und Politikern, Wissenschaftlern und Künstlern.
Di 18 Uhr, Mi 10 Uhr, Do 17.05 Uhr