Der Widerhall Woche 25

Florian Klenk im Gespräch

 – am Rande seines Vortrags “Facts und Fake ” in Bad Ischl. Interview über die Verfaßtheit des Journalismus und die Auswirkungen des Ibiza-Videos. 10 Jahre HandWerkHaus in Bad Goisern – Führung mit Barbara Kern durch die neu gestaltete Ausstellung. Stimmen und Stimmungen vom 20 Jahre FRS Fest bei der Deutschvilla in Strobl. Di 18.00; Mi 10.00; Do 17.05

Der Widerhall Woche 24

Interview mit Reinhold Mittlerlehner – über seine Biographie “Haltung – Flagge zeigen in Leben und Politik“. Welterbe contra Massentourismus – Gespräch mit Gabriele Eschig (Generalsekretärin der österr. UNESCO Kommission) und Christian Hirtzberger (Arbeitskreis Wachau) (Bild). „Unser Ende ist euer Untergang” – Die Botschaft der Hopi an die Welt. Gespräch mit dem Autor Alexander Buschenreiter . Di 18.00/Mi 10.00/Do 17.05

Der Widerhall Woche 23

‘Marktschwärmerei’ – Coworking-Space & Gemeinwohlzentrum in Ebensee – Projektleiterin Christina Jaritsch, MA, spricht über den Verlauf der Vorarbeiten, die Infrastruktur der Marktschwärmerei und über potentielle Erwerbstätige. Jeder Mensch kann was! – Florian Hinterberger von der NGO Migrare im Gespräch. Das EU Projekt “Explore” soll neue Ansätze im Bereich Basisbildung erforschen. In Entwicklungswerkstätten sollen sich Experten austauschen. Hinterberger spricht über Bildung, Migration und die Anerkennung von Kompetenzen.

Der Widerhall Woche 22

Der Gmundner Bürgermeister Stefan Krapf zu aktuellen Themen: Ergebnisse der EU-Wahl; Regierungskrise; Einstellung des Ermittlungsverfahren gegen ihn; Maßnahmen gegen Wohnungsnot und Wohnungsspekulation etc. Projekt-Basisbildung: 
„Erzähle Deine Lebensgeschichte“ Konstanze Klausberger hat am Bifeb bei Strobl den Diplomlehrgang für 
Basisbildung und Alphabetisierung absolviert und sucht nun nach Menschen, 
die über ihre Geschichte sprechen möchten. Di 18.00; Mi 10.00; Do 17.05

Der Widerhall Woche 21

EU Wahl und österreichische Regierungskrise: Wie wirkt sich das innenpolitische Erdbeben auf die EU-Wahl aus? Dazu eine Straßenumfrage in Bad Ischl. Interviews mit zwei EU-Kandidierenden aus unserem Sendegebiet:
 die ÖVP Kandidatin, Nationalratsabg. Dr. Angelika Winzig (Bild)
 und der SPÖ Kandidat, der Bad Ischler Bürgermeister Hannes Heide. DI 18.00; Mi 10.00; Do 17.05

Der Widerhall Woche 20

Eröffnung der neuen Schau ‘Das Glück der Kunst’ im Springerwerk zu den in den 1943 bis 1945 in Salzberg Altaussee gelagerten Kunstwerken – Wie wird es weitergehen in Europa und Österreich? ein Vortrag von Stephan Schulmeister in Oberndorf – ein Konzert im Kino Ebensee mit Sophie Auster. Überall dort wurden Gespräche für diesen Widerhall geführt.

Der Widerhall Woche 19

Wir bringen dieses Mal ein Gespräch mit dem langjährigen EU-Parlamentarier Univ. Prof. Dr. Josef Weidenholzer zur EU-Wahl am 26. Mai in Österreich.
Der überzeugte Europäer aus Linz mit Wohnsitz in Bad Goisern gibt Einblick in die Arbeitsweise der EU-Gremien in Brüssel und analysiert die aktuelle politische Situation vor der Wahl.
Dienstag, 18 Uhr, Mittwoch 10 Uhr, Donnerstag, 17.05 Uhr

Der Widerhall Woche 18

Am Freitag, 3. Mai, wird mit “Einfach Schön Heut – Über die Schönheit” und der “Cimi Schulz Show” die Saison in der Deutschvilla in Strobl eröffnet – Kurator Ferdinand Götz präsentiert das heurige Kunst – und Kulturprogramm.
Chaos Computer Club Aktivistin & Hackerin Sonja Waldgruber informiert welche Rolle der Schutz persönlicher Daten und der Privatsphäre für die Demokratie spielen.

Der Widerhall Woche 17

Klimawanderung von Linz nach Obertraun

 – David Brandstetter ist Maturant und Aktivist bei ‚Fridays for Future Linz‘. Für die Osterferien hat er eine mehrtägige Klimawanderung von Linz bis zum Fuße des Dachsteingletschers organisiert. Bosnien und der Balkan – Adelheid Wölfl im Gespräch – Am Rande eines FRS-Radioprojekts in Bosnien sprach die Standard Korrespondentin Adelheid Wölfl im Interview über den Begriff  “Balkan” und die komplexe Staatsstruktur Bosnien-Herzegowinas.

Der Widerhall Woche 16

Franz Kornberger (Bild) über die Entstehung des FRS – als SPÖ Kulturreferent trug er die Idee des BürgerInnenradios in die Region und leistete wichtige Überzeugungs-und Vernetzungsarbeit. Physiker Werner Gruber in Bad Goisern – Ein Gespräch über Alltagswissenschaft, glauben & wissen, Forschungsfinanzierung und aktuell brennende Fragen zu physikalischen Naturphänomenen.  Di 18:00; Mi 10:00; Do 17:05

Der Widerhall KW 15

Seit Liachtbradlmontag hat Bad Ischl einen neuen Geschäftsführer des Tourismusverbandes. Ob “Alles Kaiser” bleibt? Wir haben nachgefragt. Und im Hinterbergerland wird die Arbeit in der Zukunftswerkstatt wieder fortgesetzt. Wir haben uns umgehört – wie kann die Zukunft im Jetzt verändert werden und wohin geht die Reise?
Dienstag, 18 Uhr, Mittwoch, 10 Uhr, Donnerstag, 17.05 Uhr

Der Widerhall Woche 14

Falter Redakteurin Nina Horaczek (Bild) über Fake News – Die Reporterin und Buchautorin über Fake News, Populismus und Pressefreiheit. Hans Promberger über den Sendestart des FRS vor 20 Jahren – Der erste Geschäftsführer des FRS erzählt anläßlich des runden Geburtstags über die Herausforderungen in der Beginnzeit des Freien Radio Salzkammergut. Di 18.00; Mi 10.00; Do 17.05

Der Widerhall Woche 13

Imerys Schließung und belastetes Erdreich in Ebensee – BGM Markus Siller über den Verlust von Arbeitsplätzen und über die in Böden abgelagerten Industrieproblemstoffe. Berater Neil Peterson (Bild) über Bad Ischls Kulturhauptstadtbewerbung – er spricht über die Chancen für die Region, thematisiert die Bereiche Tourismus und Gegenkultur und erläutert welche Bedeutung das Projekt der europ. Kulturhauptstädte aus seiner Sicht für die Städte und Europa hat. Di 18.00; Mi 10.00; Do 17.05

Der Widerhall Woche 12

Strobl nach der Wahl – Interview mit dem im Amt bestätigten Strobler Bürgermeister Josef Weikinger über die anstehenden Vorhaben im Ort. Jugend-Demo in Ischl und weltweit

 – Die ‚Fridays for Future‘ Bewegung hat sich am Freitag 15. März auch in Bad Ischl  (Bild) sicht- und hörbar gemacht. Weltweit sind an diesem Tag Jugendliche auf die Straße gegangen um eine mutige Klimapolitik gegen eine drohende Klimakatastrophe einzufordern.

Der Widerhall Woche 11

Unterwasserreich Salzkammergut

 – die neue Saisonausstellung der K-Hof Museen in Gmunden zeigt Bäche, Flüsse und Seen im Salzkammergut unter Wasser. Der Unterwasserfotograf Harald Hois im Gespräch. Auf den Spuren der Literaten in Bad Ischl – ein Stadtspaziergang – Der Literaturwissenschaftler Dr. Herwig Gottwald (Bild) über die unterschiedlichen Bezüge von Schriftstellern zum ehemaligen Künstler- und Intellektuellentreffpunkt Bad Ischl.

Der Widerhall Woche 10

Der Widerhall zum Weltfrauentag am 8. März über die Vielfalt und das Gemeinsame beim 10. Fest von Frauen für Frauen aus aller Welt am 10. März im OKH Vöcklabruck. Im Kino Ebensee wird am Samstag das Buch “No more Bullshit” gegen sexistische Stammtischweisheiten und Weiblichkeitsmythen präsentiert. Iris Kästel, Geschäftsführerin des Frauenforums Salzkammergut erklärt wie frau sich gegen solchen “bulshit” wehren kann und spricht über Bedeutung und Status des Weltfrauentags heute.

Der Widerhall Woche 9

Am Stadtfriedhof mit den Salzkammergut-Guides

 – Zum Welttag der FremdenführerInnen (21. Februar) haben die Salzkammergut Guides zum Rundgang am Stadtfriedhof in Ischl eingeladen, digital begleitet von einem Friedhofsführer welcher durch QR-Codes abrufbar ist. Zwischen den Welten – Bashir Qonqar (Bild)  im Gespräch – Der palästinensische Künstler und Sozialpädagoge lebt mit seiner Familie in Bad Goisern. Er spricht über seine Erfahrungen im Umgang mit verschiedenen Kulturen.
WH: 27. 2. um 10:00 Uhr & 28. 2. um 17:05 Uhr

Der Widerhall Woche 8

Trolle und Sozial Bots: FAKE OFF – Workshop für Jugendliche – Welche Auswirkungen haben Meinungsmache und gezielte Falschmeldungen bei Jugendlichen und wie kann Bewusstsein darüber gefördert werden. Dazu und zu weiteren Fragen kommen die Streetworker Marianne Eichinger und Thorsten Hasawenth von Streetwork Vöcklabruck zu Wort. In Ihrem Workshop Fake Off bringen sie Jugendlichen verschiedene Aspekte von zu hinterfragenden Netzmechanismen näher.

Der Widerhall Woche 7

*Wen trifft die Mindestsicherung Neu – Analyse im Bezirk Vöcklabruck
*Wohnungsagentur Vöckla-Ager – Plattform zur Vermittlung leistbarer Wohnungen für armutsgefährdete Personen.
*E-Award 2019 für MAS Alzheimerhilfe Kooperationsprojekt ‘Einsatz Demenz’ – Projektleiterin Stefanie Auer (Bild).

Der Widerhall Woche 6

Bad Ischl mit dem Salzkammergut ist auf der Shortlist für die europäische Kulturhauptstadt 2024 – Dazu Interviews mit der Jury Vorsitzenden Christina Farinha sowie mit dem Bürgermeister von Grundlsee und Projektteilnehmer Franz Steinegger. Hochwasserschutz in Bad Ischl – BürgerInnenformation und neue Studie – Interviews mit dem Feuerwehrkommandanten Jochen Eisl, der Gewässerexpertin Julia Eisl, Felix Weingraber vom Bereich Hochwasserschutz OÖ und Gerald Riedl, Katastrophenschutz OÖ.