Der Widerhall Woche 10

Die Musikerin Sibylle Kefer im Portrait.

Auch Branchen, bei denen es nicht vermutet würde, sind nach wie vor oft Männerdomänen, wie etwa die Musikbranche. Um sich darin als Frau zu behaupten braucht es Talent aber auch Ausdauer und Kraft. Eigenschaften über die die aus Bad Goisern stammende Musikerin, Musiktherapeutin und Mutter von drei Kindern Sibylle Kefer sicherlich verfügt. Gerade hat sie ihr viertes Album fertiggestellt bei dem viele namhafte auch männliche Musikerkollegen mitgewirkt haben. Im Studio in Bad Ischl erzählt sie über die Entstehung des Albums, über ihre Wahrnehmung der Rolle der Frauen in der Musik, über ihre Arbeit als Musiktherapeutin und wie sie als dreifache Mutter das alles unter einen Hut bringt.

Überbrückung der Kluft – Interview mit Kenan Güngör

„Überbrückung der Kluft“ unter diesem Titel fand vor kurzem im Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (Bifeb) bei Strobl ein Workshop statt, der sich dem Thema Erwachsenenbildung in der Migrationsgesellschaft widmete. Einer der Vortragenden war Kenan Güngör, Experte für Integrations- und Diversitätsfragen vom Büro für Gesellschaft Think.Difference in Wien. Im Interview nimmt er zu unterschiedlichen Themenfeldern in Bezug auf die Diversität der Migrationsgesellschaft Stellung. Etwa auch zur sehr emotional geführten Religionsdebatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.