Der Widerhall Woche 26

Audio Datei herunterladen

 

110 kV Freileitung oder Erdkabel im Almtal?

Von Vorchdorf bis Kirchberg soll sie verlaufen, die geplante 110 Tausend Volt Freileitung. Durch sieben Gemeinden über Grün- und Waldflächen, entlang üblicher Waldschneisen. Dagegen und für die Verlegung unter der Erde setzen sich seit Jahren Anrainer und Naturschützer ein. Gebündelt in der Initiative “110 kV Ade”.
Dazu Interviews mit dem Sprecher der Initiative Michael Praschma (Bild links) und dem Pressesprecher der Energie AG Wolfgang Denk.

 

 


BürgerInnen wehren sich gegen drohende Schließung von Almtalbahn

Nachdem die Bundesbahnen bereits vor einigen Jahren angekündigt haben, sich aus der Fläche zurückzuziehen, was soviel heißt wie in die Nebenbahnen nicht mehr zu investieren und diese dann – mit dem Verweis auf sinkende Fahrgastzahlen – einzustellen, ist nun auch die Almtalbahn von Grünau nach Wels von dieser Entwicklung betroffen. Aber die Menschen entlang der Strecke wehren sich. Zu Wort kommen Bernhard Bimminger (Bild rechts), Initiator der Petition „Rettet die Almtalbahn“ und die Vizebürgermeisterin von Pettenbach Sigrid Grubmair.