Der Widerhall Woche 40

Audio Datei herunterladen

Integrationsbüro der Volkshilfe Bad Ischl
1994 hat die volkshilfe mit der Flüchtlichtsbetreung, damals für Flüchtlinge aus den Kriegsgebieten Ex-Jugoslawiens, begonnen. 2001 wurde dann die Koordinationsstelle für Integration gegründet und danach die Arbeit auf die Betreuung auf MigrantInnen, welche schon in Österreich ansässig waren, verlagert.
Zum besseren gegenseitigen Verständnis richtet das Integrationsbüro jedes Jahr das ‚Fest der Kulturen’ aus, heuer am 9. Oktober im Bad Ischler Pfarrheim. Aus diesem Anlass gibt Volkshilfe-Mitarbeiterin Aysel Aksoy einen Überblick zu den Angeboten und Leistungen des Integrationsbüros für MigrantInnen.



Leo Bassi brachte seine ‘Utopia’ nach Bad Ischl
Er nennt sich selbst den gefährlichsten Clown der Welt und hat es tatsächlich schon des öfteren geschafft sein Publikum mit seinen Aktionen vor den Kopf zu stoßen. Aber es ist weniger seine Gefährlichkeit als vielmehr sein unbedingtes politisches Engagement , das seinen Humor auszeichnet und einzigartig macht. 
Provozierende Tabubrüche zur Demonstration der Mechanismen der Macht, der Angst und der Dummheit – die Rede ist von Leo Bassi, kürzlich stand er mit seinem neuen Programm Utopia auf der Bühne im Leharkino Bad Ischl.