HandWerkHaus Bad Goisern wird attraktiver

HandWerkHaus Bad Goisern wird attraktiver

Unter den neu bewilligten REGIS-Projekten der laufenden LEADER-Periode ist das HandWerkHaus in Bad Goisern mit dem Projekt ‚Handwerk zeitgemäß inszenieren‘. 2019 wird das 10jährige Bestehen gefeiert – mittlerweile sind 31 Betriebe beim Verein, Konzerte, Schul- und Jugendprogramme werden regelmäßig geboten, neben dem MeisterSommer eröffnet im Winter der MeisterAdvent – heuer 15. und 16. Dezember, jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Diese 10 Jahre haben zu Überlegungen geführt – das Haus soll einladender gestaltet werden, die Präsentation offener und transparenter. Damit das gelingt wird das HandWerkHaus mit ‚Studio Magic‘ zusammenarbeiten – dem Verein für Gestalterische Interventionen und Architekturforschung, einem externen ArchtektInnen-Kollektiv.

Wie das ablaufen wird, auf Basis welcher Grundgedanken – damit beschäftigen sich Architekt Max Kieninger von Studio Magic und die Historikerin Barbara Kern vom HandWerkHaus Bad Goisern.

http://www.handwerkhaus.at/
http://studiomagic.org/

Montag, 10. Dezember, 17.05Uhr
WH Donnerstag, 13. Dezember, 10 Uhr

Sendezeit: