Explore FM

 

In der Sendereihe EXPLORE FM werden alle Aktivitäten von EXPLORE vorgestellt, beworben, diskutiert und mit regionalen Stake Holdern aus Wirtschaft, Bildung, und Kultur vernetzt.

Die TeilnehmerInnen des Lehrgangs „Basisbildung Komplett“ erhalten mit EXPLORE FM die Möglichkeiten, die im Lehrgang gesammelten Kompetenzen im Medienbereich direkt anzuwenden und in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen – als Studiogast (Einblick in ein Radiostudio), technische Assistenz (Bedienen der Regler am Mischpult) oder ModeratorIn (Übernahme von Teilen der Sendungsmoderation).

EXPORE FM ist damit sowohl eine Spielwiese für die TeilnehmerInnen als auch eine Gelegenheit, die einzelnen Programmlinien von EXPLORE miteinander zu verknüpfen. Eine selbstgesteuerte Öffentlichkeitsarbeit und der Austausch mit ExpertInnen stehen dabei im Zentrum.

Die Sendugen werden überwiegend live ausgestrahlt. Verantwortliche Redakteurin ist Evelyn Ritt, Programmkoordinatorin des Freien Radio Salzkammergut.

Sendetermine: Jeden 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr / Wh Freitag 10 Uhr

 



1 – EXPLORE FM
mit Claudia Loidl, Projektleiterin BIS Ebensee und Martina Ahammer, Leiterin des Lehrgangs “Basisbildung komplett”, BIS Ebensee. Durch die Sendung führt Evelyn Ritt vom FRS.

Über: Den Lehrgang “Basisbildung komplett”, die Lernwerkstatt im Bildungszentrum Salzkammergut in Ebensee, über die kommenden Workshops und die Themen Arbeit und Integration.


2) EXPLORE FM
Zu Gast sind Florian Hinterberger, Migrare OÖ und Christian Höllwerth, Bildungszentrum Salzkammergut, Erika Preisel,  FRS.
Ein Gespräch über das „Competence Kaleidoskop“, Neuigkeiten aus der Bildungswerkstatt und erste Audioeindrücke von der Auftaktveranstaltung zum Lehrgang „Basisbildung komplett“.


3) EXPLORE FM

Wie kommt es in unserer Gesellschaft zu einem Bedarf an Basisbildung? Welche Fähigkeiten außer Rechnen, Lesen und Schreiben gehören zur Basisbildung? Warum ist das Thema “Bildungsbedarf” oft ein Tabuthema und ist der Fokus in der Diskussion zum Thema “Literacy” positiv oder negativ?
Fragen wie diese ergründen wir in der dritten Ausgabe von EXPLORE FM mit Dr. Christian Kloyber.


4) EXPLORE FM
Zu Gast sind Christina Angerer-Schilcher (Frauenberatungsstelle Bad Ischl/Projekt ‘COMMUNICARE’) und Christa Tatar (Kath. Pfarre Ebensee/Lehrgang ‘MAMA LERNT DEUTSCH’)
Diesmal liegt der Fokus auf Bildungsprogrammen für Frauen – zwei konkrete Beispiele werden vorgestellt.


5) EXPLORE FM
Dieses mal hören Sie ein Interview mit der freien Kunstschaffenen und Sprachtrainerin Elisa Andessner.

Welche Kompetenzen werden durch ein Stimm- und Sprechtraining gestärkt? Was macht eine schöne Stimme aus? Wie kann man sich mit der eigenen Stimme anfreunden?
Im zweiten Teil der Sendung berichten Martina Ahammer und Christian Höllwerth vom Bildungszentrum Salzkammergut über den aktuellen Stand des Lehrgangs “Basisbildung komplett” aber auch über ihren persönlichen Zugang zum Thema “Sprachen lernen”.


6) EXPLORE FM

Dieses Mal mit zwei starken Frauen: Ibadet Ahmeti und Raghda Al Kabalan erzählen über ihr Leben im Kosovo und in Syrien. Im Rahmen des Lehrgangs „Basisbildung komplett“ haben die Beiden ein Interview mit Christa Hager über den Einfluss von sozialen Medien auf Familienbeziehungen geführt. Ausserdem wurden im Rahmen des Projekts „Audiosefies“ entwickelt. In nur 90 Sekunden wird so ein akustischer Fußabdruck hörbar der über die Kompetenzen der jeweiligen Person erzählt.
Die Musik in der Sendung kommt aus Syrien und aus dem Kosovo und wurde von Ibadet und Raghda ausgewählt.


7) EXPLORE FM
Was machen Medien mit uns und wie machen wir Medien?
Im siebten Teil der Reihe Explore FM kommen die ProjektpartnerInnen vom Community Medien Institut zu Wort.
Commit – das steht für Community Medien Institut und für Weiterbildung, Forschung und Beratung. In dieser Sendung gibt’s einige Fakten über das Institut.
GF Mag. Helmut Peissl erzählt außerdem von seinen Radiopiratenzeiten und berichtet von der Enwicklung der Freien Medien in Österreich wie auch über Handlungsfelder, Ziele und Arbeitsweisen von commit.
Über ihre Forschungsarbeit beim Projekt Explore berichtet Mag.a Andrea Sedlajek


8) EXPLORE FM
Über die Entwicklung der Volksbildungsbewegung in Wien, über Basisbildung und die Umkehr von “Machtverhältnissen” im Bildungsbereich, darüber was jetzt in dieser Zeit auf einmal ganz schnell umgesetzt wird und was sich daraus mitnehmen lässt in eine Zeit nach der Krise spricht Thomas Fritz. Er leitet den Lernraum Wien, das Institut für Mehrsprachigkeit, Integration und Bildung der Volkshochschule Wien, ist Lektor am Institut für Germanistik der UNI Wien und beschäftigt sich mit Sprachenpolitik sowie der Didaktik des Zweitsprachenunterrichts.
Eine Sendung im Rahmen der Reihe Explore FM
Explore Salzkammergut
Zum Einstieg gibt’s heute einen kleinen Sprachkurs der Johann Nestroy NMS die im Jahr 2014 Mehrsprachigkeit als Chance entdeckt hat.
Mit Musik von Yasmo und die Klangkantine, Bob Dylan und Leonard Cohen.
[pods field=”