Explore FM

 


In der Sendereihe EXPLORE FM werden alle Aktivitäten von EXPLORE vorgestellt, beworben, diskutiert und mit ExpertInnen aus Wirtschaft, Bildung, und Kultur vernetzt.

Die TeilnehmerInnen des Lehrgangs „Basisbildung Komplett“ erhalten mit EXPLORE FM die Möglichkeiten, die im Lehrgang gesammelten Kompetenzen im Medienbereich direkt anzuwenden und in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen – als Studiogast (Einblick in ein Radiostudio), technische Assistenz (Bedienen der Regler am Mischpult) oder ModeratorIn (Übernahme von Teilen der Sendungsmoderation).

EXPORE FM ist eine Spielwiese für die TeilnehmerInnen als auch eine Gelegenheit, die einzelnen Programmlinien von EXPLORE miteinander zu verknüpfen. Eine selbstgesteuerte Öffentlichkeitsarbeit und der Austausch mit ExpertInnen stehen dabei im Zentrum.

Die Sendungen werden überwiegend live ausgestrahlt. Verantwortliche Redakteurin ist Evelyn Ritt, Programmkoordinatorin des Freien Radio Salzkammergut.

Sendetermine: Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat um 19 Uhr / Wh. Dienstag, 13 Uhr

Erste Staffel von ExploreFM hier zum nachhören …

DIE SENDEREIHE ZUM NACHHÖREN:

29) EXPLORE FM vom 27-05-21

Hinter den Kulissen sind wir dieses Mal bei Explore FM unterwegs. Claudia Loidl vom BIS spricht mit Doris Wyskitensky vom Bildungsministerium über die Bedeutung von Entwicklungsprojekten in der Basisbildung und Sylvia Aigner, Gesamtkoordinatorin von Explore über ihre Arbeit und ihren Zugang zum Thema Basisbildung.

28) EXPLORE FM vom 13-05-21

Mein Name ist Sahel. Ich komme aus Afghanistan und lebe seit fast 10 Jahren in Österreich. Ich habe nach eine langen und furchtbaren Zeit in verschiedenen Flüchtlingsheimen vor einigen Jahren durch einen glücklichen Zufall ein Leben voller Hoffnung in Österreich beginnen können. Ich habe eine Familie gefunden, eine Arbeit und viele Freundinnen und Freunde.

Sahel hat sich für diese Ausgabe mit dem Thema “Heimat” beschäftigt. Dazu mit Bashir Qonqar und Theresa Diestelberger gesprochen. Beide verwirklichen beim Festival der Regionen Projekte. Auf Bad Goiserns Straßen hat er gefragt, ob auch er ein Österreicher sein kann und was für die Menschen Heimat bedeutet.

 

27) EXPLORE FM vom 08-04-21

Dieses Mal dürfen wir mit Larisa aus Russland und Olena aus der Ukraine mehr über Sommer- und Wintergärten erfahren. Die beiden haben ihre Interviews aus dem Lehrgang „Basisbildung komplett“ mitgebracht und wir lernen einige Worte Russisch und Ukrainisch.

 

 

26) EXPLORE FM vom 25-03-21

Dieses Mal lernen wir Larisa kennen. Die gebürtige Russin lebt im Salzkammergut und besucht den Lehrgang „Basisbildung komplett“ am Bildungszentrum Salzkammergut in Ebensee. Sie berichtet über russische Feiertage und Traditionen rund um das Osterfest. Warum? Weil das Feiern etwas ist, das ihr in Österreich besonders fehlt.
Außerdem gibt’s einen köstlichen Sprach/Kochkurs in Russisch!

 

25) EXPLORE FM vom 11-03-21


Seit ihrer Ankunft in Österreich besucht Raghda al Kabalan Deutschkurse, hat eine Ausbildung zur Köchin absolviert, macht aktuell einen Dolmetscherkurs. Ehrenamtlich arbeitet sie im Bad Ischler Cent-Markt und sie hilft anderen – auf dem Weg zur Krankenkasse oder zum Frauenarzt.
„Nein – das kann icht nicht“ gibt es bei ihr nicht.
Wir dürfen diese starke Frau aus Syrien bei Explore FM begrüßen und möchten zweisprachig (Arabisch und Deutsch) auch anderen Frauen Mut machen.

 

 

 

24) EXPLORE FM vom 25-02-21

 

Was hat Sprache mit Macht und Identität zu tun? Welche Werte werden mit Mehrsprachigkeit im Salzkammergut verbunden und wie fördert man Kinder und Jugendliche mit nicht-deutscher Muttersprache bestmöglich?

Anlässlich des Internationalen Tages der Muttersprache am 21. Februar sprechen die Expertin für Integration und Diversität Ruzica Milicevic (links) und Kulturstadträtin Marija Gavric (rechts) über den Stellenwert der Muttersprache. 

 

 

 

23) EXPLORE FM vom 11-02-21

Lernen 2.0 – Die Pandemie hat das Unterrichtssystem auf den Kopf gestellt und digitale Lernformen sind von einer Ausnahmesituation zur neuen Normalität vieler Schüler_innen und Lernenden geworden. Von ihrem Alltag mit Distance Learning erzählen uns Viktor Joksimović (19, Handelsschule, im Bild links) und Florian Tanase (15, Lehre Metallbearbeitung, im Bild rechts), sie berichten von den Vor- und Nachteilen des Online-Lernens, geben einen Einblick in die neuen Abläufe des Unterrichtes und zeigen auf, wie sie mit den Schwierigkeiten dieser neuen Lernform umgehen.

22) EXPLORE FM vom 28-01-21

Wir sprechen mit Angelika Sollak und Daniel Konrad von der Initiative Seebrücke Vöcklabruck. Die Seebrücke ist eine internationale zivilgesellschaftliche Bewegung, die sich für würdige Behandlung und Unterbringung von Menschen auf der Flucht einsetzt. Seit etwa einem Jahr gibt es eine Regionalgruppe in Vöcklabruck. Wie hilft man geflüchteten Menschen am besten? Was ist für Ehrenamtliche in diesem Bereich wichtig? Welche Aktionen kann man „aus der Ferne“ setzen, um sich für Menschen auf der Flucht einzusetzen? Das sind die Themen unseres Gesprächs diesmal bei Explore FM.

21) EXPLORE FM vom 14-01-21
Der Sozialexperte Martin Schenk spricht über die psychosozialen Auswirkungen von Corona. “Eine Pandemie ist eigentlich immer eine “Syndemie”. Das Geschen ist geprägt von Wechselwirkungen, von Verstärkungen zwischen sozialen, ökonomischen, psychischen und physischen Kräften.
Der Schlaf ist ein guter Indikator für Stress und Belastung, ein Brückenkopf zwischen innen und außen. Arbeitslose Personen und Menschen mit geringem Einkommen schlafen jetzt am schlechtesten im Vergleich zu anderen Bevölkerungsgruppen. Und: Je einsamer sich die Befragten fühlen, desto schlechter schlafen sie. Wenn die Freiheit fehlt, über Nähe und Distanz selbst entscheiden zu können, dann kommt es zu Problemen. Sei es, dass zu viel Nähe in beengten und überbelegten Wohnungen die Autonomie verletzt, oder zu wenig an Nähe Menschen sozial isoliert. In den Niederlanden sprechen man aktuell wörtlich von „Hauthunger“.

20) EXPLORE FM vom 10-12-20

Auf Einladung von Explore Salzkammergut hat Hakan Gürses über „Empörung, Verweigerung und Verzicht als neue Akte des Widerstands in der Gegenwart” vergangenen Mittwoch LIVE auf Facebook gesprochen. Der Leiter der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung regt mit seinem Vortrag zum Nachdenken an – über Solidarität, über Zivilcourage über die demokratische Tugend der gegenseitigen Hilfe in einer seltsamen Zeit. Wir bringen Ausschnitte des Vortrags bei Explore FM

19) EXPLORE FM vom 26-11-20

Wir sprechen wiedereinmal mit unseren ProjektpartnerInnen im Bildungszentrum Salzkammergut in Ebensee. Projektleiterin Claudia Loidl und Martina Ahammer und Christian Höllwerth darüber, wie sie Spaß und Motivation in den Online-Lehrgang „Basisbildung komplett“ bringen und über mögliche Auswirkungen der aktuellen Lage für Menschen mit Migrationshintergrund am Arbeitsmarkt.

 

18) EXPLORE FM vom 12-10-20
Zweifel darüber, dass in der Schule der Grundstein für Bildungsinteresse und Bildungsmotivation gelegt wird, gibt es schon lange. Darum fragen wir nach: Welche Grundkompetenzen braucht es für lebenslanges Lernen und sollten Bildung und Leistung voneinander entkoppelt werden? Lernt man “lebenslänglich” oder hat man irgendwann auch seine Ruhe? Cornelia Primschitz berichtet von ihrer Arbeit im Grazer Kinderbüro wo sie sich für die Rechte von Kindern stark gemacht hat und von Projekten am BIfeb in St. Wolfgang die sie pädagogisch und wissenschaftlich begleitet, mitentwickelt und umgesetzt hat.


17) EXPLORE FM vom 22-10-20

Samir lebt mit seiner Familie in Altmünster. Er hat 40 Jahre in Bagdad gelebt und geniesst jetzt die Ruhe im Salzkammergut. Bei Explore Fm erzählt er, wie er nach Österreich gekommen ist, wie es ihm mit der Deutschen Sprache geht und wir haben uns auf die Spur nach kulturellen Gemeinsamkeiten und Unterschieden gemacht.

 


16) EXPLORE FM vom 08-10-20
Syrien trifft das Salzkammergut in der KostBar Syriana in Bad Goisern. Shadi Alista und Ursula Steinbauer berichten bei Explore FM von ihrer gemeinsamen Geschäftsidee und davon wie es ihnen gelungen ist, in Goisern erfolgreich Fuß zu fassen. Außerdem erzählen sie von kulturellen Unterschieden und Gemeinsamkeiten und davon, dass es eine gewisse Sturheit, Glück und Feingefühl braucht, um mit einem Lokal in Österreich zu bestehen.

 

15) EXPLORE FM vom 24-09-20
In die neue Runde starten wir mit Erika Preisel vom FRS und Martina Ahammer vom Bildungszentrum Salzkammergut. Zu hören gibt’s so Einiges aus dem Lehrgang 2019/20 – wie beispielsweise Audioselfies und Interviews. Außerdem geben wir einen Überblick über aktuelle und kommende Aktivitäten rund um Explore. Martina hat im vergangenen Lehrgang Musik als Tool zum Vermitteln der Deutschen Sprache verwendet, wir bringen daraus einige Beispiele.