FORUM 2024 – European Capital of Culture

2024 wird Österreich wieder eine europäische Kulturhauptstadt ausrichten. Das Salzkammergut, ausgehend von Bad Ischl, ist eine von mehreren Kandidatinnen. Ziel der Bewerbung zur europäischen Kulturhauptstadt soll eine weiterführende Vision bis ins Jahr 2030 sein.

Aber, welche Impulse kann diese Bewerbung für die Region bringen? Wie können alle Menschen vor Ort teilhaben? Was bedeutet eigentlich eine europäische Dimension für die Zukunft der Region? Hat das Salzkammergut überhaupt die Kapazitäten um die logistischen Herausforderungen zu bewältigen? Und vor allem: Wie könnte eine langfristige Kulturstrategie überhaupt aussehen?

In der Sendereihe FORUM 2024 wollen wir uns mit diesen Fragen eingehender beschäftigen und Menschen aus unterschiedlichen Bereichen zu Wort kommen lassen. Daher werden in den nächsten Tagen jeweils vier Frauen und vier Männer zu hören sein und ihre Gedanken rund um die Bewerbung formulieren.

Sendetermine:
– Montag, 18.12. – 16 Uhr / Wh. Dienstag 08.05 Uhr: Hannes Heide

 


– Dienstag, 19.12 – 16 Uhr / Wh. Mittwoch 08.05 Uhr: Ruzica Milicevic

 


– Mittwoch, 20.12. – 16 Uhr / Wh. Donnerstag 08.05 Uhr: Martin Schott

 


– Donnerstag, 19.12. – 16 Uhr / Wh. Freitag 08.05 Uhr: Brigitte Stumpner

 


– Freitag, 20.12. – 16 Uhr / Wh. Samstag 08.05 Uhr: Vladimir Vuković

 


– Mittwoch, 27.12. – 16 Uhr / Wh. Donnerstag 08.05 Uhr: Andrea Csiki-Keil

 

 


Für die Sendung am Donnerstag 28.12. war ursprünglich der oö Landeshauptmann
Thomas Stelzer vorgesehen, der sich allerdings entschuldigen ließ und auf den Direktor
der Kulturabteilung des Landes, Reinhold Kräter, verwies. Mit Kräter wiederum ließ
sich ebenfalls kein Termin finden wodurch wir den EU-Abgeordneten und Wahl-Goiserer
Josef Weidenholzer kontaktierten. Eine entsprechende Sendung wird in den nächsten
Tagen aufgezeichnet und produziert. Der Ausstrahlungstermin wird alsbald hier auf
dieser Seite bekannt gegeben.


– Freitag, 29.12. – 16 Uhr / Wh. Samstag 08.05 Uhr: Valie Export