Der Widerhall KW 41

vlnr. Adalbert Cramer, Ines Schiller, Arno Perfaller, Clemens Stammler

Wahldiskussion mit den regionalen KandidatInnen aus dem Bezirk Gmunden.

Dem aktuellen Wahlkampf kann man kaum entgehen, die österreichische Innenpolitik bestimmt die Berichterstattung quer durch alle Medien. Was allerdings weniger im Fokus der Öffentlichkeit steht ist das, was die regionalen NationalratskandidatInnen der Parteien zu sagen haben.

Diese Aufgabe wiederum, Positionen aus den Regionen hörbar zu machen, nahmen wir als Freies Radio gerne wahr und haben daher die KandidatInnen Ines Schiller (SPÖ), Arno Perfaller (ÖVP), Adalbert Cramer (FPÖ) und Clemens Stammler (Grüne) zu uns ins Studio eingeladen.

(Anmerkung der Redaktion: Adalbert Cramer kandidiert nicht für den Nationalrat und nahm in seiner Funktion als Bezirksparteiobmann der FPÖ im Bezirk Gmunden an der Diskusssion teil.)

Im Rahmen der Diskussion wurden dann mehrere Themen – auch einige, die es in die allgemeine Berichterstattung kaum schaffen (Kulturpolitik sowie die Bewerbung zur Europäische Kulturhauptstadt 2024 durch Bad Ischl/Salzkammergut“) – diskutiert. Zudem wurde über die Frage der Finanzierung des Sozialstaats und die wirtschaftliche Entwicklung der Region gesprochen. 

Moderation & Redaktion: Mario Friedwagner,
Technik und Aufnahmeleitung: Evelyn Ritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.