Der Widerhall Woche 13

Audio Datei herunterladen

Imerys Schließung und belastetes Erdreich in Ebensee

Die Firma Imerys, die 2015 den ehemaligen Solvay Standort übernommen hat schließt bzw. legt den Standort mit Ende März still, was auch das Aus für die noch 50 verbliebenen Arbeitsplätze bedeutet. Sie muss auch für die Sanierung des belasteten Erdreichs sorgen. Aber nicht nur auf dem Betriebsgelände lagern Proplemstoffe wie Bodenproben gezeigt haben. Über die aktuelle Situation ein Interview mit Bürgermeister Markus Siller.

 

Berater Neil Peterson über Bad Ischls Kulturhauptstadtbewerbung

Bad Ischl mit der Region Salzkammergut befindet sich gemeinsam mit Dornbirn und St. Pölten auf die Shortlist für die Bewerbung für die Europäische Kulturhauptstadt 2024. Bis Oktober muss nun das vollständige Konzept ausgearbeitet und das Budget finalisiert werden. Im November wird dann entschieden.
Einer, der das Salzkammergut Bewerbungsteam unterstützt und beraten hat ist der aus Liverpool stammende Neil Peterson. Er unterrichtet derzeit an der Fachhochschule Kufstein “Strategic Events and Venue Management; International Culture and Sports Politics”, hat schon mehrere Städte bei der Bewerbung beraten und tut dies auch aktuell, etwa Tartu in Estland und Bodö in Norwegen. Begonnen hat sein Engagement 2008 als seine Heimatstadt Liverpool Europäische Kulturhauptstadt war. Vergangene Woche war Neil Peterson für einen Pressetermin in Bad Ischl. Im Interview spricht er über die Chancen für die Region, thematisiert die Bereiche Tourismus und Gegenkultur und erläutert welche Bedeutung das Projekt der europäischen Kulturhauptstädte aus seiner Sicht für die Städte und Europa hat.