Der Widerhall Woche 40

Audio Datei herunterladen

Die Zukunft der Gmundner Straßenbahn

Dieser Tag fährt Straßenbahn…die Zukunft in Gmunden auch! Unter diesem Leitspruch feierte am 12. September 2008 die Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft als Betreiber der Gmundner Straßenbahn eine „neue“ Straßenbahn mit mehr Komfort – in Kooperation mit dem Land OÖ, der Stadtgemeinde Gmunden und dem Verein PRO GMUNDNER STRASSENBAHN. Bis zum Jahr 2012 soll die Straßenbahnlinie verlängert werden und eine verbindung zur Lokalbahn nach Vorchdorf herstellen. Erika Preisel hat die Details bei Bürgermeister Heinz Köppl und Stern & Hafferl Geschäftsführer Günter Neumann erkundet.

Nahversorgung in ‘Bad Goisern am Hallstättersee’

Bad Goisern nimmt den Schwung der Landesausstellung volley und versucht eine strategische Neuausrichtung. Neben einer Ergänzung im Namen der Marktgemeinde soll in “Bad Goisern am Hallstättersee” innerhalb der nächsten ein bis zwei Jahre ein qualitatives Nahversorgungszentrum für die Welterberegion entstehen. Bereits im November werden die Landesaustellungsräumlichkeiten im Schloß Neuwildenstein vom Verein Handwerkhaus übernommen und damit das Ortszentrum aufgewertet und belebt. Mario Friedwagner im Gespräch mit Bürgermeister Peter Ellmer.

EU-Projekt: Water – Source of Life – von 27. September bis 5. Oktober

„Wasser als Lebensquelle“ ist das Thema eines weiteren internationalen Jugendprojektes im Rahmen der außerschulischen Programmschiene „Jugend in Aktion“, das derzeit in Bad Ischl stattfindet und vom Jugendzentrum Bad Ischl in Zusammenarbeit mit dem WWF organisiert wird. 30 Jugendliche aus Bulgarien, Italien, Spanien und Österreich (Bad Ischl) befassen sich eine Woche in verschiedenen Workshops mit der knappen, bzw. ungleich verteilten Ressource Wasser. Jugendzentrum-Betreuer Mathias Holzer wurde von Andrea Csiki dazu befragt.
Infos: www.bi-young.at