Der Widerhall Woche 9

Audio Datei herunterladen

Schwerpunkt Asyl im Salzkammergut:

Asylwerber in Bad Ischl – Begegnungsfest 26. Februar

In der ‘Plattform für Flüchtlinge in Bad Ischl’ haben sich private Personen und Institutionen zusammengefunden, die Asylwerbern mit Deutschkursen und Freizeitgestaltung das Leben in der neuen Umgebung leichter machen wollen. Ein Willkommensfest am 26. Februar im Pfarrheim Bad Ischl soll Begegnungen mit der Ischler Bevölkerung ermöglichen. Sozialstadträtin Ines Schiller, Deutschkursanbieter Gerhard Größwang und die HLW-Schülerin Miriam Neuper sprechen über ihre Aktivitäten und  Erfahrungen.

Begegnungsfest am Donnerstag, 26. Februar, ab 17 Uhr im Pfarrheim Bad Ischl

Kontakt und Information:
facebook: Plattform für Flüchtlinge in Bad Ischl
schillerines@gmx.at
+43 676  6400614

 

Gespräch mit Marlene Ebenberger über die Situation der Flüchtlinge im Salzkammergut

Seit Anfang dieses Jahres gibt es im Bezirk Gmunden fünf neue Betreuungsstellen für Flüchtlinge. Marlene Ebenberger ist die Regionalstellenleiterin der Volkshilfe Flüchtlingsbetreuung für den Bezirk Gmunden. Im Interview spricht sie über die aktuelle Situation der Flüchtlinge im Salzkammergut, über die neuen Herausforderungen, die Schwierigkeiten mit denen AsylwerberInnen konfrontiert sind sowie das soziale Engagement vor Ort.

Info: http://www.volkshilfe-ooe.at