Media Literacy Award 2017: “Das Kleine Ich bin Ich” hat gewonnen!

Die Geschichte vom Stofftier, das wissen möchte wer es ist, gewinnt beim Medienwettbewerb media literacy award 2017: „We are so happy!“, „Wir sind so glücklich!“, „Biz mutluyuz!“, „Mia san z`frim!“

Die SchülerInnen der Schulischen Tagesbetreuung Bad Goisern haben im Bereich AUDIO für die besten und innovativsten medienpädagogischen Projekte an österreichischen und europäischen Schulen beim Medienwettbewerb media literacy award gewonnen.

Im Rahmen unseres Gemeinschaftsprojektes mit der Volksschule, der Neuen Mittelschulen 1 und 2, der Landesmusikschule und dem Freien Radio Salzkammergut gestalteten die SchülerInnen mit viel Freude und Engagement „Das kleine ICH bin ICH“ von Mira Lobe als sprachliches Meisterwerk zum Hörspiel. Der Klassiker von Mira Lobe erschien im Jungbrunnen Verlag erstmals 1972 und wurde 2010 in vier Sprachen übersetzt.

Die alters – und sprachlich übergreifende Zusammenarbeit ist ein Konvolut von: Sprachlichem Charme, Spaß, Musik, Mut und einem freudvollen Miteinander. Begleitet von Evelyn Ritt (FRS), Ute Eckhardt (GTS) und Christian Kapun (LMS) arbeiteten die Schüler im ganztägigen Schulprozess in vielen Sequenzen an der Erstellung Ihres Hörspiels. Musikalisch untermalt wurde das Hörspiel vom Ausseer Geiger Toni Burger und Christian Kapun.

Mit Stolz haben unsere kleinen und großen „Hörschauspieler“ ihren Medienpreis im Theaterhaus für junges Publikum in Wien entgegenommen und arbeiten derzeit schon wieder an einer neuen Sendung.

Wenn DU neugierig geworden bist, laden DICH Alissa Mittendorfer, Simon Samuel Steglegger, Simon Hakenberg, Joris Hakenberg, Jonathan Grieshofer, Maximilian Feichtinger, Lylas Alchafaji, Devrim Dal, Daniel Schmaranzer, Zoe Wimmer, Alyssa Baireder, Bernhard Wallaberger und Lauri Schmaranzer ein, “Das Kleine Ich bin Ich” hier anzuhören: