Kultur*Kaleidoskop

 

Kultur Kaleidoskop ist eine Sendereihe, die sich mit der Bewerbung von Bad Ischl/Salzkammergut zur europäischen Kulturhauptstadt beschäftigte und nun den weiteren Prozess bis ins Jahr 2024 begleitet. Mit der Reihe bieten wir offene Diskussionsforen für die regionalen Bevölkerung und die gesellschaftlichen AkteurInnen aus Kunst/Kultur, Regionalentwicklung, Bildung, Wirtschaft und Politik.

Am Montag, 16. Dezember diskutierten Heidi Zednik (Künstlerin/Bewerbungsteam Skgt 2024), Katharina “Meduza” Schmiedleitner (Studtentin/Kunsthaus Deutschvilla) und Günter Weigelt (Vorstand Sparkasse Salzkammergut) mit Mario Friedwagner über das weitere Prozedere in den nächsten Wochen und Monaten.

Was steht eigentlich im Bewerbungsbuch und wie verbindlich ist das? Was muss getan werden, was soll auf alle Fälle vermieden werden? Gibt es noch Möglichkeiten Projekte einzureichen? Was braucht es für eine Partnerschaft auf Augenhöhe zwischen Kultur und Wirtschaft?