22. Radiopreis der Erwachsenenbildung

Der Radiopreis der Erwachsenenbildung wurde heuer Ende Jänner bereits um 22. Mal vergeben.
Von einer Jury aus VertreterInnen der Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs hat in fünf Kategorien 18 Produktionen nominiert.
Eingereicht waren insgesamt 142 Sendungen, die vom ORF sowie von 13 privaten und Freien Sendern im Zeitraum von 1. September 2018 bis 31. August 2019 erstmals ausgestrahlt wurden.

Die Nominierungen wurden für die Kategorien Kultur, Information, Bildung/Wissenschaft (Eduard Ploier-Preis), Interaktive/experimentelle Produktionen sowie Sendereihen, vorgenommen.

Die Preise gingen heuer an Produktionen von Ö1, dem ORF-Landesstudio Tirol, Radio Helsinki, Radio Njoy und dem Freien Radio Innsbruck – Freirad

Leider nicht unter den Gewinnerinnen, aber immerhin unter den Nominierten waren auch zwei Produktionen aus dem Freien Radio Salzkammergut:

In der Kategorie Information: 
Radio Libre Regional: “Eine starke Bäuerin im Portrait”
HIER zum Nachhören

In der Kategorie Sendereihen:
Auf dem Weg ins Hier und Jetzt! 100 Jahre Republik Österreich
HIER zum Nachhören

Wir gratulieren den Gewinnerinnen!