Barockmusik im Radio

Barockmusik steht im Mittelpunkt einer Sendung der Blockflötistin Sabrina Frey. Seit 2016 veranstaltet sie die „Ausseer Barocktage“.  Im FRS gestaltet sie gemeinsam mit Florian Hanslik einmal jährlich begleitend zum Festival eine Sendung und lässt uns eintauchen in die Welt der Barockmusik.

Bock auf Rock?

4. Montag – 20 Uhr: Marina Drekonja lädt zu einer harmonischen, schrillen, ruhigen, lauten wie leisen Stunde mit Bands, die sie in ihrem Leben begleitet, inspiriert und motiviert haben. Von Hardrock und progressive Rock über alternative Rock bis hin zur New Age und Dark Music ist alles dabei.

DVD on the Radio

3. Dienstag – 14.05 Uhr:  Der filmische Output grosser Musikgruppen aus den Bereichen Rock, Bluesrock, Blues und Jazz im Radio. Unser musikredaktioneller Tausendsassa Robert Stolz sorgt dafür, dass DVDs in Besprechungen und Hörbeispielen nicht zu kurz kommen.

Radio Attac

Dienstag – 17.05 Uhr: Radio ATTAC ist die Sendung der globalisierungskritschen Organisation ATTAC. „Eine andere Welt ist möglich“ ist einer der Kernsätze, der weltweiten Bewegung für eine Globalisierung im Interesse aller Menschen.

Grasen – Wildkräuterstreifzüge

On Air & On Demand: Kräuterpädagogin Ulrike Schimpl begibt sich auf Streifzüge und informiert über unterschiedliche Wildkräuter. In zweiminütigen Portraits erklärt sie Inhaltsstoffe und Wirkungsweisen von Schabockskraut, Huftlatich, Knoblauchrauke und ihren Nachbarn in Wiese und Garten.

Radio Evergreens

Sonntag – 9 Uhr: Musikarchivistin und Moderatorin Edith Schiller präsentiert echte Raritäten und gestaltet eine unmoderierte, aber mit Herz zusammengestellte Musikstunde. Lieder, Songs, Chansons, Schlager, Jazz Orchester aus einem riesigen Archiv !

Rollercoaster

Sonntag 19 Uhr – Eine Achterbahnfahrt durch die musikalische Landschaft überwiegend der späten 60er und frühen 70er Jahre in Form bunter Klangcollagen. Bandbreite: Progressiv-, Blues-, Folk-, Country-, Latin-, Klassik- und Jazzrock bis hin zu Soul-, Welt-, Jugband- und Individualmusik. Redaktion und Technik: Alfred Hausotter

 

Tapes of Mohan

Dienstag – 20 Uhr: Eine Einkaufstasche voller Musikkassetten von Mohan Kamath war der Ausgangspunkt. Digitalisiert wurde so ein Archiv hörbar, das auf unzähligen Reisen durch den indischen Subkontinent und im Laufe von Jahrzehnten zusammengetragen wurde. Heute strahlen wir die letzte Ausgabe dieses kleinen Music Cassetten Clubs aus. Danke für die Aufmerksamkeit in den letzten Jahren!

A gmiatliche Stund

Sonntag – 11 Uhr LIVE:  In der ‚Gmiatlichen Stund‚ präsentieren die beiden Moderatoren Kons. Max Neuböck und Peter Gillesberger wöchentlich bodenständige Volksmusik aus der Region sowie Musik und Gesang aus ganz Österreich und Bayern.

Klima*Kaleidoskop

Mit dieser Sendereihe thematisieren wir die  Klimakrise und machen gemeinsam mit dem Klimabündnis OÖ unterschiedliche Handlungsmöglichkeiten hörbar. ExpertInnen aus verschiedenen Bereichen formulieren Anregungen und Vorschläge, welche Wege es für das Individuum aber auch die Gesellschaft gibt, um für Umwelt, Natur und Klima aktiv zu werden!

Literatur im FRS

Der aus Ebensee stammende und in Wien lebende Künstler Klaus Tauber liest über mehrere Wochen immer Montags, Dienstags und Mittwochs ab 22 Uhr: George Orwell – 1984
Eine der düstersten Zukunftsvisionen der Weltliteratur. Orwell zeichnet mit analytischer Schärfe und großer Liebe für das Lebendige das Schreckensbild eines totalitären Überwachungsstaates.

FakeSlam_FM

Norbert Wiesauer und sein Co-Host Daniel Ramp krachen und scheppern eine Stunde im Sturzflug durch die Welt des Heavy Metal.
Nur Mutige können mit!

Stimmlagen

Montag – 09.00 Uhr: Kritisch und informativ spüren die Freien Radios jene Stimmlagen auf, die anderorts nicht zu hören sind. Es berichten: Radio Helsinki, Radio Orange, Radio FRO und die Radiofabrik über gesellschaftspolitische Themen. Aus dem Salzkammergut werden jährlich zwei Sendungen beigesteuert.

OTELO On Air

Das OTELO Bad Goisern möchte sich gerne dem FRS-Puplikum vorstellen und startet im März 2020 mit einer vorerst unregelmässigen Sendereihe.
OTELO bietet offene Räume für die gesamte Salzkammergut-Bevölkerung und unkonventionelle Nahversorgung für die Region.
Die AktivistInnen berichten LIVE über den Werdegang, Aktuelles und bringen Ausblicke in die Zukunft am 18. März 2020 um 17.05 Uhr.

Radio Libre Regional

2. Montag – 17.05 Uhr: Frauenforum Salzkammergut – GF Dr.in Birgit Hofstätter – Schon seit 25 Jahren etabliert das Frauenforum in Ebensee feministische Standpunkte. Die neue Geschäftsführerin Birgit Hofstätter arbeitet u.a. mit  Christina Jaritsch an Projekten für Kontinuität frauenzentrierter Arbeit in der Region.  Wh.: Donnerstag – 10 Uhr

Jazz Contempo

Mit dieser Musikreihe widmet sich der freie Redakteur Robert Stolz einem weiteren Fachgebiet seiner musikalischen Neugierde und setzt sich mit dem Jazzrock und seinen Spartenablegern  auseinander.

jeden Sonntag um 20 Uhr LIVE

Unterwegs

Donnerstag – 20 Uhr: Mit Robert Urmann unterwegs durch Avantgarde und Volksmusiken. Ausflüge und Expeditionen in gänzlich seltsame Klangwelten. Unser Musikarchäologe erweist sich als höchst erfahrener Wegbegleiter.

In Concert

„Rebecca Lou“ haben am 18. Januar ihre Songs zwischen Garagenpunk und Indie Pop im Kino Ebensee auf die Bühne gebracht. Wir waren da und bringen den Mitschnitt „In Concert“ am Mittwoch, 22. Jänner um 21 Uhr, Wh.: Freitag, 24. Jänner, 14.05 Uhr
Foto: Roland Holzwarth

Jazz Zeit

Sonntags – 21 Uhr: Der Jazzkosmos in allen Facetten und Variationen, zusammengefasst vom Klangforscher und Musikreisenden Robert Urmann. Er ist seit dem Ende des zweiten Weltkriegs Jazzliebhaber, hat alle Änderungen und Neuerungen im Jazz mit Herz und Hirn begleitet und  war jahrelang Veranstalter der Jazzreihe im Linzer Brucknerhaus. WH: Donnerstags 22 Uhr

Relative Dialoge

Der Regisseur und Schauspieler Oliver Heinz Karbus liest Texte von Erich Kästner (26.12. 17.05), Charles Bukoswski (31.12. 18.00), Friederike Mayröcker (02.01. 17.05), Ingeborg Bachmann (07.01 18.00),  Thomas Bernhard (08.01. 10.00), Peter Handke (09.01 17.05). Infos zu den AutorInnen sowie Musik aus allen Richtungen runden die Relativen Dialoge ab.