Kunst Kema? Neues aus dem Woferlstall

Dix Dunner vom  E.I.K.E. Forum diesmal im Gespräch mit Günther Marchner über: Vergangenes, Gegenwärtiges und Zukünftiges im WOFERLSTALL Bad Mitterndorf.
MONTAG, 23. April, 17.05 Uhr (Wh.: DONNERSTAG, 26. April, 10.00 Uhr)

Einigspian und Zsåmwåchs´n

Donnerstag, 18 Uhr: Vo da Hongaralm bis zur Taferlklaus, vom Gahberg bis ins Aurachtoi entdeck´ma „Dråchn in Wårnwestn“ und erforschn „Aliens im Bach“, gengan bådn ins Woidkåmmerguat und beissn genussvoi ins Grås….. und frågen uns….. håm wia nu ålle 7 Zwetschkn beinånd?

Bock auf Rock?

BOCK AUF ROCK? „Ich lade Euch ein, zu harmonischen, schrillen, ruhigen und lauten Klängen und freue mich darauf, Euch etwas über die Bands und ihre Texte zu erzählen und vor allem über Geschichten aus meinem Leben, die ich mit dieser Musik verbinde, zu plaudern.“ Marina Drekonja 
ON AIR jeden 4. Montag im MONAT von 20 bis 21 Uhr!

Begegnungswege

Donnerstag – 19.00 Uhr / Freitag – 10.00 Uhr :
Begegnungswege-Sendungen werden ab Sommer reduziert, Plattform „Anders Handeln“, Buch und Film „Die Grüne Lüge“, gewaltfreie Proteste in Gaza gegen israelische Unterdrückungspolitik, Heinz R. Unger-Gedenkveranstaltung bei Kritischen Literaturtagen Wien 11.5.2017, kritische Volkslieder und Texte der „Wellküren“, ihre CD „Abendlandler“, Amnesty-Veranstaltung in Strobl, 14.4.2017

Hello Africa!

Dienstag – 21.00 Uhr: Dear listeners, as an African and a great lover of music and entertainment i am truelly committed to entertain you through music from the African perspective. The continent Africa is second to the largest after Asia. The African continent is richly endowed with the greater percentage of the world both natural and human resources.

Buchblüten

Wenn Ausnahmezustände plötzlich seltsam normal werden, haben dystopische Romane traurige Aktualität. Mit „Der Report der Magd“ – der provozierenden Vision eines totalitären Staates – reiht Margaret Atwood sich in die Nachfolge von Aldous Huxley und George Orwell. (WH)

BUCHBLÜTEN von & mit Frau Qwe – jeden 2. & 4. Donnerstag ab 19 Uhr, WH am Freitag um 10 Uhr.

Radio Libre Regional

Die Enthinderung der Sexualität und Tabus aufzubrechen ist seit 12 Jahren das Ziel des Vereins SENIA – in erster Linie für Menschen mit geistiger, psychischer oder körperlicher Beeinträchtigung. Seit Jänner 2018 bietet Senia auch in Bad Ischl Beratung für Menschen mit Beeinträchtigung an. Die Sozialpädagogin, Sexualpädagogin und Sexologin Sita Furtlehner im Gespräch über Liebe, Sex und Zärtlichkeit für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung.
Montag, 9. April 17.05 Uhr & Donnerstag, 12. April , 10 Uhr

Es war einmal LIVE

Wachtraum
Ein mutiger und persönlicher Roman über starke Frauen und den Kampf um ein Leben nach dem Überleben
Lesung Susanne Scholl
(Schriftstellerin und Journalistin)
Musik: Simone Pergmann (voc)
Bernie Rothauer (guit., perc.)
Eine Aufzeichnung vom Weltfrauentag am 8. März 2018 im kath. Pfarrheim Bad Ischl – zu hören am 
Montag, 9. April, 22 Uhr

 
 

The Music Kitchen

In der Music Kitchen begibt sich Lois Schwaiger auf den „Endless Highway“, um in musikalischen Portraits Singer/Songwritern aus Amerika und Europa nachzuspüren, die in Songs Geschichten aus dem wirklichen Leben erzählen. Heute, Mittwoch um 18 Uhr: EILEN JEWELL

Um’s Eck umigschaut

Zu Gast in der ersten Sendung: Robert und Markus Hufnagl aus Altmünster.

Ihr Betrieb wird in absehbarer Zeit an den Sohn Markus übergeben, der den landwirschaftlichen Betrieb nach modernen Erkenntnissen führen will. Dazu zählt eine Strukturanpassung und –veränderung, eine Ausweitung der Holzwirtschaft sowie die geplante Eröffnung einer Mostschenke.
ON AIR – SONNTAG, 1. April, 8 Uhr

Bruno’s Business Talk

Bruno Diesenreiter begibt sich mit dieser Sendereihe auf die Spur von innovativen, ideenreichen und außergewöhnlichen Firmen im Salzkammergut.
In der zweiten Ausgabe der Sendereihe hören Sie Stefan Putz und dessen Tochter Anna, GeschäftsführerIn der Firmen Synex Tech und Syn Trac, High-Tech-Ideenschmieden aus Bad Goisern. 
Ein Gespräch über internationale Märkte, Digitalisierung und lokalen Spirit – Wegen des Stromausfalls vergangene Woche nochmal ON AIR am Donnerstag, 12. April um 9 Uhr – wir bitten um Verständnis!

 

VOR ORT

Christian Aichmayr interviewt den Bergsteiger und Langstreckenläufer Robert Reisinger, der am Freitag, den 16. Juni  für den Verein WI(e)SO einen Vortrag über eine Reise durch Nordindien hielt, bei der er auch zu Fuß 1.250 km zurücklegte. Teil 1 Freitag 23-03-2018

 

Sozial sein im Salzkammergut

Marion und Christian Ocenasek holen jene Personen vor’s Mikrofon, die es sich zur Aufgabe gemacht haben zu helfen.  Und sie geben Einblicke in die Arbeit von sozialen Einrichtungen und Initiativen. Diesmal im Portrait:  Josef Schmiedinger,kath.  Pastoralassistent und Krankenhausseelsorger in Bad ischl und der pensionierte gesundheits- und Krankenpfleger Ludwig Breit ein Vertreter der Hospizbewegung inneres Salzkammergut.

One Song – ein Jahr Musikgeschichte.

ONE SONG – 52 Wochen – 52 Songs – ein Jahr Musikgeschichte  von und mit Ferdinand Götz.
Er war und ist überall dort wo gegenwärtige Musik zu hören war und ist – ob London, Paris, Zürich  oder Ebensee. Folgerichtig ist jetzt diese Zusammenschau für ihn wichtiger Musikbeispiele verschiedenster Genres. Musik die mehrere Generationen geprägt hat, von Meilensteinen großer Meister der Rockmusik bis zu Geheimtips. Let the music roll – jeden Sonntag um 17.30 Uhr & jeden Mittwoch um 8.30 Uhr!

Aufblattlt

Michaela Grill hat mit den Kindergartenkindern Strobl diesesmal Buchempfehlungen vertont die nun im Freien Radio Salzkammergut sehr lebendig hörbar werden.
AUFBLATTLT am Sonntag 18. März, 18 Uhr und Donnerstag, 22. März, 13 Uhr

Ein Piefke in Triest

Der Piefke in Italien ist Jens Reuschel, ein gebürtiger Hamburger, der seit 30 Jahren zwischen Triest und Berlin lebt. Davor hatte er sein Zelt 8 Jahre lang in Belgrad aufgeschlagen. In Rubriken wie “Piefkes und Ösis in Italien” berichtet er vom Leben der deutschsprachigen “Emigranten”. Als moderner Archäologe geht er in Hotels und spricht mit den Besitzern über Brauchtum und Verhalten ihrer Gäste aus aller Welt. 
Neues aus Italien am Montag, 12. März um 19 Uhr, Wh.: Mittwoch, 14. März 9 Uhr

Hinterberger Sprechzimmer

Zu Gast im Hinterberger Sprechzimmer ist Kurt Kotrschal, Prof. für Verhaltensbiologie und Zoologie an der Universität Wien. Im Gespräch mit Heimo Kowatsch geht er im Speziellen auf das Verhältnis Mensch-Tier-Hund-Wolf und die Jahrtausende alte Geschichte ein.
Freitag, 9. März, 11 bis 13 Uhr

Dunnerlittchen

In ihrer Sendung „Dunnerlittchen“ bietet Anja Jaunich jeden 1. Samstag im Monat um 16 Uhr Kunstschaffenden aus dem Salzkammergut eine Plattform. Ihre Gäste: Vom Maskenschnitzer bis zur akademischen Kunstmalerin, von Fotografierenden bis zu SchriftstellerInnen.
Am 2. März gibt’s endlich mal wieder Live-Musik im FRS Studio. Zu Gast bei Anja ist der Singer / Songwriter Jan Morendo.
Wh: Dienstag, 5. März, 10 Uhr
Wh: Dienstag, 5. Dezember, 10 Uhr

Weit und bewegt

Pferde in der Kunst
Der Kunsthistoriker Dr. Lothar Schultes hat in seinem neuesten Buch die faszinierende, mehr als 30.000 Jahre zurück reichende Geschichte des Pferdes in der Kunst beschrieben.
„Pferde in der Kunst“ von Lothar Schultes, erschienen im Verlag Bibliothek der Provinz.
WEIT UND BEWEGT zu Besuch beim Kunsthistoriker Dr. Lothar Schultes im Schlossmuseum in Linz
Foto: Alexandra Bruckböck
Samstag, 24. Februar, 16 Uhr
Dienstag, 27. Februar, 10 Uhr

DVD on the Radio

Mit dieser Sendereihe wollen wir dem filmischen Output grosser Musikgruppen aus den Bereichen Rock, Bluesrock, Blues und Jazz gerecht werden. Im Radio gibt´s keine Bilder (noch nicht) und dennoch sollen DVDs in Besprechungen und Hörbeispielen nicht zu kurz kommen.
Robert Stolz kümmert sich darum, jeden 3. Dienstag im Monat ab 14.05 Uhr