CLAUDIA WEGENER – RADIOARBEIT MIT TONGA-FRAUEN

Claudia Wegener arbeitet als Künstlerin im Ton- und Audio-Bereich – seit einigen Jahren mit Frauen in Zambia und Zimbabwe – von Audio-Dokumentation, kreativer Radioarbeit bis zu selbständiger Medienarbeit vor Ort. Bei einem Besuch im FRS-Studio hat sie Nachrichten von unserem Partnerradio ZONGWE-FM in Sinazongwe/Zambia gebracht und über ihr Radio-Projekt mit Tonga-Frauen berichtet.
Donnerstag, 8. März, 21 Uhr

Rückblick: Kurs auf Radio

Im Rahmen der Workshopreihe “Kurs auf Radio” hat am 3. Februar 2018 ein Stimmtraining mit der Schauspielerin Agnieszka Wellenger stattgefunden. Es wurde improvisiert, gelacht, gelernt. Hier ein paar Impressionen.

FORUM 2024 – European Capital of Culture

In sieben Jahren wird Österreich wieder eine europäische Kulturhauptstadt ausrichten und das Salzkammergut ist eine von mehreren BewerberInnen. Ziel der Bewerbung soll eine Vision bis ins Jahr 2030 sein. Aber, welche Impulse kann diese Bewerbung für die Region bringen? Und wie kann eine langfristige Kulturstrategie überhaupt aussehen? In der Reihe FORUM 2024 wollen wir uns mit Fragen wie diesen beschäftigen und Menschen aus unterschiedlichen Bereichen zu Wort kommen lassen.

Kulturland Oberösterreich retten!

Das Kulturbudget soll in Oberösterreich Federn lassen. Wir sagen NEIN ZU WEITEREN KÜRZUNGEN IM KULTURBEREICH. Denn das Land ist auf Kunst & Kultur angewiesen. Als Wirtschaftsfaktor, als Arbeitgeber, als Werkzeug der Regionalentwicklung, als soziales Bindemittel und kritischer Spiegel. Wenn Ihr auch dieser Meinung seid, sagt NEIN auf www.kulturlandretten.at Danke für Eure Stimme!

FRS – Radionest goes OKH Vöcklabruck

Es ist vollbracht – nach einigen Wochen siedeln und Technik einrichten geht heute abend die erste Sendung LIVE aus dem RADIONEST im OKH VÖCKLABRUCK ON AIR!
Ernest wird sein Hörnest von 20 bis 22 Uhr gemütlich einrichten und das neue Radionest einweihen.
Das Team vom FRS sagt DANKE für den freundlichen Empfang im OKH & freut sich auf viele spannende Radiomomente!

Einblicke in den ehemaligen NS-Rüstungsbetrieb “Schlier” in Redl/Zipf

Dienstag, 31. Oktober – 19 Uhr: Dieser Beitrag widmet sich dem NS-Rüstungsbetrieb “Schlier” und dem dazugehörigen KZ-Nebenlager Redl-Zipf. Organisiert werden diese Führungen von der ARGE Schlier. Die ARGE strebt die Erhaltung, Dokumentation und geordnete Zugänglichmachung der noch vorhandenen baulichen Anlagen des ehemaligen Rüstungsbetriebes “Schlier” in Zipf an.

#Stimmlagen

Die FRS Ausgabe der Sendereihe “Stimmlagen” hat BesucherInnen des Wochenmarkts, SendungsmacherInnen und einen Historiker zum Thema “Wie viel Inszenierung verträgt Politik?” befragt. Hier gibt es die Sendung zum nachhören. Kritisch und informativ berichten 14 Freie Radios und 3 Community TV´s ab 28. September über die Wahl. Das Interesse gilt dem Diskurs und den Inhalten.

 

GIMME MERA – Mehrsprachiges Radio.

Wie sollen Zuwanderer die Leute im Salzkammergut verstehen wenn sie Hochdeutsch lernen und dann meistens Dialekt oder Umgangssprache hören? Mit diesem Thema beschäftigt sich ein vielsprachiges Redaktionsteam, welches bereits vier Sendungen produzierte und live ON AIR gegangen ist. Möchte noch jemand mitmachen? Bitte melden – egal welche Sprache ihr sprecht – das ist gar nicht so schwierig!

Wie klingt eigentlich ein See?

Donnerstag, 14. Sept. – 9 Uhr: Wie klingt eigentlich ein See? In dem Fall der Traunsee. Und zwar unter Wasser… Evelyn Ritt hat mit dem Künstler Thomas Grill über genau diese Fragestellungen und Forschungstätigkeiten gesprochen. Er war im August “Artist in Residenz” in Gmunden und hat seinen Aufenthalt genutzt, um sich unter der Wasseroberfläche des Sees ausgiebig umzuhören.

Workshops: Regionales Medienkompetenz-Zentrum

Wir bieten im Herbst wieder ein umfangreiches Bildungsprogramm. Unsere Workshops widmen sich ganz unterschiedlichen Themen und stehen auch Menschen offen, die nicht an eine eigene Radiosendung denken oder im Medienbereich aktiv sind. Ausdrücklich möchten wir aber unsere KollegInnen der anderen Regionalmedien einladen.

Der Austronom – In Memoriam Wilfried Scheutz

Von „Lauf Hase lauf“ bis „Was wird“ – zwei Stunden Musik von und mit Wilfried Scheutz.
Der Sänger, Komponist und Schauspieler starb am Sonntag, 16. Juli im Alter von 67 Jahren.
Erst vor gut einem Monat veröffentlichte er das Album „Gut Lack“.
Der Austronom taucht in dieser zwei Stunden Spezialsendung ein in das Werk des Künstlers und erinnert sich. 

In Memoriam Hansjörg Zauner

In Memoriam Hansjörg Zauner bringen wir ein Gespräch aus dem Jahr 2007 mit Lesung und Musik. Der für seine experimentelle Lyrik bekannte Hansjörg Zauner ist am 30. Juni im Alter von 57 Jahren verstorben. Am Samstag 29. Juli um 16.00 Uhr und Montag 31. Juli um 10.00 Uhr.

 

Charta

CHARTA DES VERBANDES FREIER RUNDFUNK ÖSTERREICH (VFRÖ) In der Fassung aus dem Jahr 2020   Freie Radios und Community TVs sind nichtkommerzielle Rundfunkveranstalter_innen. Sie sind unabhängige, gemeinnützige und nicht auf Profit ausgerichtete Medienunternehmen, die einen [weiterlesen…]

Schule macht Radio: Kinderrechte

Bereits seit einem Jahr beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler der Freien Schule Salzkammergut in Altmünster mit den Kinderrechten. Die Kinder haben, wie im Kinderhaus Altmünster üblich, dabei jahrgangsübergreifend und projektbezogen gearbeitet. Was sie dabei erfahren haben, kann man in dieser Sendung hören.
ON AIR: Freitag, 7. Juli, um 9 Uhr & um 16 Uhr

Schule macht Radio – Musik NMS Gosau

Radiointeressierte Schülerinnen und Schüler der Musik NMS Gosau waren mit einem Aufnahmegerät an ihrer Schule unterwegs und haben aus den gesammelten Interviews im Studio des FRS eine spannende Radiosendung über ihre Schule gestaltet. Zu Wort kommen LehrerInnen, SchülerInnen & BesucherInnen des Vorspielabends.

ON AIR am Freitag, 9. Juni um 11.30 Uhr und am Montag, 12. Juni um 18 Uhr