#Stimmlagen

Die FRS Ausgabe der Sendereihe „Stimmlagen“ hat BesucherInnen des Wochenmarkts, SendungsmacherInnen und einen Historiker zum Thema „Wie viel Inszenierung verträgt Politik?“ befragt. Hier gibt es die Sendung zum nachhören. Kritisch und informativ berichten 14 Freie Radios und 3 Community TV´s ab 28. September über die Wahl. Das Interesse gilt dem Diskurs und den Inhalten.

 

GIMME MERA – Mehrsprachiges Radio.

Wie sollen Zuwanderer die Leute im Salzkammergut verstehen wenn sie Hochdeutsch lernen und dann meistens Dialekt oder Umgangssprache hören? Mit diesem Thema beschäftigt sich ein vielsprachiges Redaktionsteam, welches bereits vier Sendungen produzierte und live ON AIR gegangen ist. Möchte noch jemand mitmachen? Bitte melden – egal welche Sprache ihr sprecht – das ist gar nicht so schwierig!

Wie klingt eigentlich ein See?

Donnerstag, 14. Sept. – 9 Uhr: Wie klingt eigentlich ein See? In dem Fall der Traunsee. Und zwar unter Wasser… Evelyn Ritt hat mit dem Künstler Thomas Grill über genau diese Fragestellungen und Forschungstätigkeiten gesprochen. Er war im August „Artist in Residenz“ in Gmunden und hat seinen Aufenthalt genutzt, um sich unter der Wasseroberfläche des Sees ausgiebig umzuhören.

Workshops: Regionales Medienkompetenz-Zentrum

Wir bieten im Herbst wieder ein umfangreiches Bildungsprogramm. Unsere Workshops widmen sich ganz unterschiedlichen Themen und stehen auch Menschen offen, die nicht an eine eigene Radiosendung denken oder im Medienbereich aktiv sind. Ausdrücklich möchten wir aber unsere KollegInnen der anderen Regionalmedien einladen.

Der Austronom – In Memoriam Wilfried Scheutz

Von „Lauf Hase lauf“ bis „Was wird“ – zwei Stunden Musik von und mit Wilfried Scheutz.
Der Sänger, Komponist und Schauspieler starb am Sonntag, 16. Juli im Alter von 67 Jahren.
Erst vor gut einem Monat veröffentlichte er das Album „Gut Lack“.
Der Austronom taucht in dieser zwei Stunden Spezialsendung ein in das Werk des Künstlers und erinnert sich. 

In Memoriam Hansjörg Zauner

In Memoriam Hansjörg Zauner bringen wir ein Gespräch aus dem Jahr 2007 mit Lesung und Musik. Der für seine experimentelle Lyrik bekannte Hansjörg Zauner ist am 30. Juni im Alter von 57 Jahren verstorben. Am Samstag 29. Juli um 16.00 Uhr und Montag 31. Juli um 10.00 Uhr.

 

Charta

CHARTA DER FREIEN RADIOS ÖSTERREICHS   Handlungsprinzipien & -leitlinien des Verbands Freier Radios Österreich Freie Radios sind nichtkommerzielle Hörfunkveranstalter und unabhängige, gemeinnützige und nicht auf Profit ausgerichtete Organisationen, die einen allgemeinen und offenen Zugang zum [weiterlesen…]

Schule macht Radio: Kinderrechte

Bereits seit einem Jahr beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler der Freien Schule Salzkammergut in Altmünster mit den Kinderrechten. Die Kinder haben, wie im Kinderhaus Altmünster üblich, dabei jahrgangsübergreifend und projektbezogen gearbeitet. Was sie dabei erfahren haben, kann man in dieser Sendung hören.
ON AIR: Freitag, 7. Juli, um 9 Uhr & um 16 Uhr

Schule macht Radio – Musik NMS Gosau

Radiointeressierte Schülerinnen und Schüler der Musik NMS Gosau waren mit einem Aufnahmegerät an ihrer Schule unterwegs und haben aus den gesammelten Interviews im Studio des FRS eine spannende Radiosendung über ihre Schule gestaltet. Zu Wort kommen LehrerInnen, SchülerInnen & BesucherInnen des Vorspielabends.

ON AIR am Freitag, 9. Juni um 11.30 Uhr und am Montag, 12. Juni um 18 Uhr

Gleichgesinnte unter einem Dach

Johanna Ramacher berichtet aus dem Radionest Vöcklabruck über das Wohnprojekt BELE-CoHousing in Vöcklabruck das nach einer intensiven Vorbereitungszeit nun kurz vor der Konkretisierung steht. Der nächste Informationsnachmittag für alle Interessierten findet am Samstag, 18.02.2017 um 15.00 Uhr im Otelo Vöcklabruck (gegenüber dem Bahnhof) statt.
INFOS ON AIR: Mittwoch, 15. Februar, 17.05 Uhr, Donnerstag, 16. Februar, 9 Uhr

Radiopreis für Sendereihe „Lebenswege“

Bereits zum vierten Mal hat die Redaktion heuer ältere und erfahrene Menschen aus einer Gemeinde des Salzkammerguts vors Mikro geholt. Nach Goisern, Aussee und St. Wolfgang war heuer die Gemeinde Gosau an der Reihe. Für die „Lebenswege“ erzählen jeweils zwei Frauen und zwei Männer – mindestens über 70 Jahre alt, meistens älter – aus ihrem ereignisreichen Leben.

SendungsmacherIn werden?

Freies Radio ermöglicht aktive Teilhabe und Mitbestimmung durch einen niederschwelligen Zugang zum Radio. Wir vergeben kostenlos Sendeplätze und stellen die technische Infrastruktur zur Verfügung. Nächster Grundkurs am: 20. JÄNNER, 10 BIS 16 UHR, FRS STUDIO [weiterlesen…]

Schule macht Radio: World Café

Als Teil ihrer Diplomarbeit haben Suni und Magda (in der Bildmitte), Schülerinnen der HLW Bad Ischl – Zweig: Sozialmanagement, ein „World Café“ organisiert. Wie dieses verlaufen ist und was die beiden dabei erlebt haben, hören wir in ihrer Radiosendung am Mittwoch, 23. November um 11 Uhr 11. Wiederholung am 24. November um 19 Uhr.

Crazy Times Radioshow – Das Jugendzentrum Schwanenstadt On Air

Montag, 21. Nov – 18 Uhr: Das Jugendzentrum „Crazy Times“ in Schwanenstadt stellt sich vor. Im Rahmen der Radiosendung berichten die Jugendlichen, warum sie gerne ins „Crazy Times“ gehen und was das Juz für sie bedeutet. Lisa Lehner, Mitarbeiterin im Jugendzentrum, hat die Jugendlichen dabei begleitet.

Schwerpunkt: Flucht – einst und jetzt

Am 26. Oktober beschäftigen sich die Freien Radios in Österreich mit dem Thema: „Flucht – einst und jetzt. Historische Blickwinkel auf Fluchtbewegungen aus, nach und innerhalb Europas.“ Wir übernehmen ausgewählte Sendungen unserer Partnerradios.

Oral History: LEBENSWEGE in Gosau

Zeitgeschichte einmal anders. Wer bildet das Erinnerungsvermögen eines Ortes? Wohl jene Menschen, die in diesem Ort arbeiten und leben und die Gemeinde entscheidend mitgeprägt haben! Dieses Mal erzählen Menschen aus der Dachsteingemeinde Gosau von ihren Lebenserinnerungen, von Ereignissen, Erlebnissen und Erfahrungen.